nach oben
06.12.2014

Zwei Leichtverletzte und 20.000 Euro Schaden nach Unfall in Dobel

Dobel. 20.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitag um 18.00 Uhr in der Neuen Herrenalber Straße in Dobel. Dabei wurden zwei Menschen leicht verletzt.

Ein 25-jähriger VW-Fahrer übersah einen Autofahrer, der in die Johann-Peter-Hebel-Straße abbiegen wollte, hierzu allerdings verkehrsbedingt anhalten musste. Beide Autofahrer mussten zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Dobler Feuerwehr war zur Reinigung der Fahrbahn ebenfalls am Unfallort.