nach oben
© Symbolbild: dpa
07.11.2013

Zwei Männer streiten sich um Frau - und die sticht mit Messer zu

Calw. Ein Streit um eine Frau mündete am Mittwoch gegen 19.30 Uhr in Calw an der Unteren Brücke in einer Schlägerei und endete letztlich mit einem Messerstich. Die Frau hatte im Suff einen Mann massiv am Arm verletzt, der sich mit einem Bekannten der Frau geprügelt hatte.

Die 44-jährige Frau war mit einem 24-Jährigen den Tag über in Calw unterwegs. Beide sprachen dabei ordentlich dem Alkohol zu. Das Pärchen traf dann auf einen 35-Jährigen Bekannten der Frau, der mit ihrem Begleiter in Streit geriet. Nach einem Gerangel landeten die beiden Männer auf dem Boden.

Plötzlich zog die 44-Jährige ein Springmesser und stach auf den 24-Jährigen ein. Sie verwundete ihn schwer am Arm. Der Verletzte flüchtete zu einem Bekannten, der die Polizei von dem Vorfall verständigte. Die Frau konnte in der Folge zu Hause festgenommen werden. Sie verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam und gestand am Morgen die Tat. Sie wird wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.