nach oben
18.05.2014

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Bad Liebenzell. Ein Auffahrunfall mit einem 17-jährigen Leichtkraftfahrer hat sich am Samstagabend um 18.30 Uhr zwischen Bad Liebenzell und Unterreichenbach ereignet. Ein 44-jähriger Renault-Fahrer fuhr auf der Pforzheimer Straße, der B463 als er auf Höhe der Hausnummer 17 verkehrsbedingt anhalten musste. Dies bemerkte ein hinterherfahrender 17-jähriger Leichtkraftradfahrer zu spät.

Er bremste so stark ab, dass er sich mit seinem Leichtkraftrad überschlug und mit der Schulter gegen das Heck des Renault prallte. Sein Leichtkraftrad traf außerdem noch eine 18-jährige Motorradfahrerin am Arm. Diese fuhr mit dem 17 Jährigen in einer Vierergruppe und konnte noch anhalten. Beide Motorradfahrer kamen mit leichten Verletzungen zur Untersuchung ins Krankenhaus Calw. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 2000 Euro.