nach oben

Schömberg

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Stolz haben Calws Landrat Helmut Riegger (von rechts), Schömbergs Bürgermeister Matthias Leyn und Olaf Späth von der Touristik und Kur den Weißtannenerlebnispfad eröffnet. Auf vier Kilometern Länge gibt es an zwölf Stationen viel zu entdecken.  Falk
Region

Erlebnispfad für Jung und Alt in Schömberg

Schömberg hat große Pläne, den Tourismus in der Gemeinde wieder anzukurbeln. Ein „Puzzleteil der neuen touristischen Ausrichtung“, wie Bürgermeister Matthias Leyn es nennt, soll der Weißtannenerlebnispfad werden, der am Freitag eröffnet worden ist. ... mehr

Freuen sich über die einheitlichen Klinikschilder für Schömberg (von links): Stefanie Dickgiesser, Elmar Rebmann, Klaus Krebs, Michael Remmler, Martin Gerken, Martin Dittler und Bürgermeister Matthias Leyn.  Falk
Region

Schömberger Kliniken sind jetzt leichter zu finden - Gemeinde investiert 1400Euro in neues Klinikenleitsystem.

Schömberg. Patienten der vier Schömberger Kliniken haben es in Zukunft einfacher: Für 1400 Euro hat die Gemeinde 13 neue, einheitliche Schilder für das Klinikenleitsystem anfertigen lassen. ... mehr

Minister-Urkunde in Berlin für ihr vorbildliches Netzwerk erhalten: Achim Gerling und Elke Lillich.  Bang
Wirtschaft

Firmen der Region Nordschwarzwald bündeln ihre Lehrlingsaktivitäten

Das Bang-System wird vielen Unternehmern in der Region helfen, effektiver und effizienter auszubilden“, ist Benjamin Engel überzeugt. Er ist Vertriebsleiter der heinrich meier gmbH. ... mehr

Voller Schreibtisch: Ingrid Seilacher, seit 2012 Rektorin der Schömberger Uhland-Schule, geht in Ruhestand. Noch eine Schulleiterstelle, die zu besetzen ist. Foto: Seibel, Archiv
Region

Immer mehr Aufgaben für Rektoren. Sie fordern Verbesserungen vom Land

Bad Liebenzell wird zum Zentrum des Lehrerprotests. In der Mitte des regionalen Schulamts gelegen, wehrten sich in der Bäderstadt vor einem Monat rund 300 Lehrkräfte mit einer Resolution gegen den chronischen Lehrermangel in den Schulen. Jetzt trafen sich dort rund 50 Schulleiter und Konrektoren: Bei der Personalversammlung diskutierten sie über die starken Belastungen beim Unterrichtsmanagement. ... mehr

Blick auf die künftige Neue Mitte in Schömberg: Nicht nur hier soll sich bald Einiges tun. Foto: PZ-Archiv, Seibel
Region

Schömberger Rat stimmt für Fortführung des Entwicklungskonzepts

Einen „Masterplan“ für die Entwicklung der Gemeinde Schömberg hat der Rat in seiner Sitzung am Dienstag verabschiedet. „Das Gemeindeentwicklungskonzept begleitet uns seit gut eineinhalb Jahren“, sagte Bürgermeister Matthias Leyn. Viel Zeit habe man sich etwa in Ortsbegehungen mit den Bürgern genommen, um Schwachpunkte und Potenziale im Kernort Schömberg und den Teilorten Langenbrand, Bieselsberg, Schwarzenberg und Oberlengenhardt zu ermitteln. ... mehr

Bester Laune sind die Wanderer auf der Strecke zwischen Enzberg und Mühlacker. Bei herrlichem Sommerwetter genießen sie die Landschaft. Foto: Fotomoment
Mühlacker

Mühlacker Volkswandertag: So weit die Füße tragen

Mühlacker. Zum 49. Mal veranstaltete der Volkswanderverein Senderstadt Mühlacker am Wochenende seine Volkswandertage. Viele junge Leute waren unter den Wandernden. Die Brüder Ethan (12 Jahre) und Ivan Culpepper (6 Jahre) liefen und rannten dann wieder ein Stück. Damit hatten sie ihren Spaß und machten aus dem Wandern auch eine Art Wettspiel. „Wir genießen das und erleben die Natur“, meinte ihre Schwester Elisa. Die 11-Jährige machte sich keine Gedanken darüber, ob Wandern bei Kindern und Jugendlichen heutzutage noch im Trend liegt. ... mehr

Lea Miene wird im Schömberger Rathaus die neue Hauptamtsleiterin. Foto: Privat
Region

Lea Miene wird neue Hauptamtsleiterin in Schömberg

Schömberg. Lea Miene wird im Schömberger Rathaus am 1. Juli die Nachfolge von Evelyn Foerster als Hauptamtsleiterin bei der Gemeinde antreten, teilte die Verwaltung mit. Die 24-Jährige habe im vergangenen Jahr ihr Studium Bachelor of Arts – Public Management – früher Diplomverwaltungswirt – an der Hochschule in Ludwigsburg beendet. Direkt im Anschluss stieg sie bei der Gemeinde Schömberg ein. ... mehr

Rühren die Werbetrommel und hoffen auf eine rege Beteiligung: Bruno Kohl (links), Wanderleiter des Pforzheimer Alpenvereins, und Gerhard Baral, Koordinator des Schmuckjubiläums. Foto: Bernhagen
Region

Rasslerwanderung vom Enzkreis nach Pforzheim soll die Massen bewegen

Enzkreis/Pforzheim .Früher war es bittere Notwendigkeit, heute ist es pures Vergnügen: Zu Fuß in die Stadt. Am Sonntag, 9. Juli, ist es so weit: Dann startet die große Sternwanderung aus dem gesamten Enzkreis – auf den Spuren der Rassler, die vor 250 Jahren mit ihrer Arbeit nicht unerheblich dazu beigetragen haben, Pforzheim zur Goldstadt zu machen. Jetzt kann man sich zu den Wanderungen anmelden. ... mehr

Johannes Eckard Sträßner vom Reha-Zentrum Schömberg (Zweiter von links) übergab eine Liste mit 1237 Unterschriften an Walter Beuerle (Vierter von links), Präsident des Roten Kreuzes im Landkreis Calw. Die Unterzeichner fordern einen regulären Notarztstandort im Großraum Schömberg. Begleitet wurde Sträßner von Bürgermeister Matthias Leyn (links) und den Gemeinderäten Martin Hackenberg (Dritter von links), Gerold Kraft (Vierter von rechts), Ulrike Mayrhofer und Joachim Zillinger (rechts). Mit auf dem Bild: Sebastian Kaufmann vom Landratsamt Calw.
Region

Unterschriftenaktion für Notarztstandort in Schömberg

Schömberg. Der Schömberger Gemeinderat will sich mit der derzeitigen Situation der Notarztversorgung im Großraum Schömberg nicht zufriedengeben. ... mehr

Stefanie Dickgiesser, Leiterin der Touristik und Kur in Schömberg, an ihrem Arbeitsplatz.
Region

Schömbergs neue Chefin der Touristik und Kur hat viele Baustellen

Schömberg. Glück will erarbeitet sein.“ Stefanie Dickgiesser, Schömbergs Chefin der Touristik und Kur, spricht diesen Satz gelassen aus. Hart arbeiten – das kann sie, das will sie. Seit Anfang des Jahres ist sie im Amt. Und langsam, sagt sie, würden wohl auch erste Spuren sichtbar. Die ersten Wochen in der Glücksgemeinde war Stefanie Dickgiesser überwiegend noch mit Kennenlernen und Recherchen beschäftigt. ... mehr

Coole Jungs: Bräutigam Michael Schrammel (vordere Reihe, Dritter von rechts) bei der Hochzeitsfeier auf der Steinbockalm mit seinen Kumpels (von links) Sebastian Götz, Madrit Reci, Martin Hausch, Joao Tardelli, Felix Zachmann, Jan Pfleging, Micha Nothacker, Simon Kopitzki, Oliver Wiedemann, Rocco Paradiso, Denis Mrmic, Timo Fuhrmann und Tommek Paradiso.  privat
Sport+

Auf Ballhöhe: Traumhochzeit in den Bergen

Was für eine Location! Was für ein Panorama! Was für eine Traumhochzeit! Michael Schrammel ist nun endgültig unter der Haube. Nach der standesamtlichen Trauung in Pforzheim ging es für die kirchliche hoch hinaus. Der Fußballer des SV Huchenfeld (früher 1. CfR Pforzheim) und seine langjährige Freundin Katrin Kopitzki gaben sich vor einer kleinen romantischen Kapelle auf der Steinbockalm in Maria Alm (bei Zell am See) auf 1600 Höhenmetern das Ja-Wort. Das Panorama mit dem imposanten Hochkönig „war der Hammer“, erzählt Michael Schrammel. Beim schönsten Tag seines Lebens hatte er aber natürlich nur Augen für seine wunderhübsche Frau. ... mehr

An der Bar kann man Pause machen vom Shoppen.
Geschäftsnachrichten

Modehaus Bertsch: Hier wird Einkauf zum Erlebnis

Mit Mode bekannter Marken auf 1450 Quadratmetern Verkaufsfläche sowie im 90 Quadratmeter großen Street One Store direkt am Schömberger Kreisverkehr, dem sogenannten Modekreisel, bietet das traditionsreiche Fachgeschäft eine breit gefächerte Auswahl an Damen- und Herren-Mode für alle Altersklassen, die keine Wünsche offenlässt. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

Tischtennis: TTC Birkenfeld holt Top-Spieler Dirk Lion

Birkenfeld/Unterreichenbach. Mit der Verpflichtung von Dirk Lion vom ASV Grünwettersbach sorgt der TTC Birkenfeld für einen Paukenschlag. Die Birkenfelder Tischtennisspieler, die trotz einer Niederlage in der Relegation in die Landesliga aufsteigen, erwarten von diesem Neuzugang auch eine Verbesserung aller Aktiven durch systematisches Training. Der 29-jährige Lion spielte bis vor zwei Jahren bei der TSG Kaiserslautern in der Oberliga, ehe ihn eine Schulteroperation zu einer Pause zwang. ... mehr

Schön und gefährlich zugleich: Gewitter.
Pforzheim

Aufatmen nach Unwetterwarnung für Pforzheim und den Enzkreis

Nach dem Unwetter am Samstag hatten viele Menschen in der Region schon das Schlimmste befürchtet, als der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag Nachmittag eine Unwetterwarnung für den Enzkreis, den Landkreis Calw und die Stadt Pforzheim herausgab. Doch die Befürchtungen bewahrheiteten sich nicht.  ... mehr

Müllermeister Philipp Stölzle aus Engen (2. von links) erklärt Erika Brosowski, Bernd Schulze sowie Bernhard und Margarete Lins (von links), wie die noch aktive Untere Kapfenhardter Mahlmühle funktioniert. Fotos: Prokoph
Region

Viel Andrang beim 24. Deutschen Mühlentag im Kapfenhardter Tal

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung“, meinte Unterreichenbachs Bürgermeister Carsten Lachenauer am gestrigen Pfingstmontag bei der Eröffnung des 24. Deutschen Mühlentages im Kapfenhardter Tal augenzwinkernd. Verflogen war da auch die Nervosität von Schömbergs neuer Touristik- und Kur-Leiterin, Stefanie Dickgiesser. ... mehr

Anzeige
Baden-Württemberg

Die 6. Paul Pietsch Classic Rallye macht Halt in Pforzheim

Stuttgart/Offenburg, 10. Mai 2017 – Nach einem Gastspiel in Donaueschingen im vergangenen Jahr kehrt die 6. Paul Pietsch Classic Rallye der Motor Presse Stuttgart 2017 wieder nach Offenburg zurück. ... mehr

Die ins Auge gefassten Windräder in Schömberg liegen noch in weiter Ferne, trotzdem sorgt das Thema immer wieder für Wirbel. Foto: dpa-archiv
Region

Thema Windenergie in Schömberg dreht sich im Kreis

Schömberg. Das Thema Windenergie sorgt in Schömberg weiterhin für kontroverse Diskussionen. Dies wurde bei der jüngsten Sitzung des Schömberger Gemeinderats deutlich, als sich im Rahmen der Bürgerfragestunde sowohl Christina Keppler als eine Vertreterin der Bürgerinitiative „Pro Windkraft“, wie auch Reiner Keppler von der Initiative „Abstand zur Windkraft“ zu Wort meldeten, bevor der Gemeinderat über die Fortschreibung der Fachgutachten für den Teilflächennutzungsplan (TeilFNP) Windenergie und die erneute Offenlegung des Planes diskutierten und entschieden. ... mehr

Im Juli des vergangenen Jahres rollten im Schömberger Ortskern die Bagger – für vorbereitende Maßnahmen. Seither hat sich beim Projekt Neue Mitte nichts getan. Ab September soll nun endlich gebaut werden. Foto: PZ-Archiv, Ketterl
Region

Start bei Schömbergs Neuer Mitte im September

Schömberg. Was lange währt, wird endlich gut – das könnte im Spätsommer dieses Jahres auch für den Schömberger Ortskern gelten. Dort sollen ab dem 4. September endlich die Bauarbeiten für das Projekt Neue Mitte beginnen – nach mehrmaliger Verschiebung. ... mehr

Dirigentin Esther Rau am Klavier und Claudia Zimmermann (rechts) als „Vorsängerin“ animierten die Besucher zum kräftigen Mitsingen der Volkslieder mit ihren eingängigen Melodien. Schott
Mühlacker

Liederkranz animiert Gäste zum Mitsingen

Prächtiger Sonnenschein, angenehme Temperaturen und ein großer Besucherzuspruch beim „Open-Air-Volksliedersingen“ des Gesangvereins „Liederkranz“ Ölbronn konnte die stellvertretende Vereinsvorsitzende Bianca Iluan in ihrer Begrüßung konstatieren. Ein bisschen schien es, als ob das Wetter etwas wiedergutmachen wollte. ... mehr

Im Brandcontainer wurde realitätsnah ein Feuer bekämpft. Fotos: Recklies
Region

140 Freiwillige werden in Brandcontainer in Schömberg trainiert

In Schömberg haben gegenwärtig Atemschutzgeräteträger in einem Brandcontainer der Netze BW Gelegenheit, das Gelernte unter Beweis zu stellen. Wenn aus dem Führerstand des Brandcontainers das Okay kommt, dann liegen vor dem jeweils zweiköpfigen Einsatzteam heiße zehn bis zwölf Minuten. In Schömberg werden noch bis zum Donnerstag Feuerwehrangehörige, die als Atemschutzgeräteträger bei Einsätzen gefordert sind, geschult. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40