nach oben
PZ-Redakteurin Miriam Fuchs darf zusammen mit einer Jury für die „Beauty Lounge“ Gottwald den schönsten Kussmund küren. © Seibel
16.04.2014

Fuchs in the City: Rote Lippen soll man küssen

Pass mit dem Lippenstift auf. Nicht zu feste drücken.“ Rote Lippen haben einen hohen Erotikfaktor, aber deren Abdrücke sind für manche Männer eher ein rotes Tuch.

Bildergalerie: Gewinnspiel: Welche Lippen gehören Cameron Diaz?

Da schminken wir Frauen uns ein Kunstwerk ins Gesicht, doch wenn es dann ums Küssen geht, beginnt das Gezeter. Rote Lippen - das ist Schauen ohne Anfassen, ein bisschen wie ein Gemälde im Museum, das man bewundert, dem man aber nicht zu nahe kommen darf, weil sonst die Alarmsirene schrillt. Rote Lippen machen auf Dauer ganz schön einsam...

Deswegen greife nur noch selten zum knalligen Lipgloss. Etwas ungewohnt war daher mein Anblick, als mir Carmen Heinz-Gottwald in ihrer Pforzheimer „Beauty Lounge“ den perfekten roten Kussmund schminkte. „Schauen Sie jetzt lieber nicht in den Spiegel“, rät mir Carmen Heinz-Gottwald. Aber da ist es schon zu spät – grell flammt Purpur in meinem Gesicht. Sogar der sonst so hart gesottene PZ-Fotograf Sebastian Seibel muss die Augen zusammenkneifen, als ich vor seine Linse trete und mich für das Kussmund-Gewinnspiel des „Kosmetikhauses Gottwald“ ablichten lasse.

Ich sitze nämlich anlässlich des 130. Geburtstags des Lippenstiftes in einer Jury, die den schönsten Kussmund küren darf. Fast 200 Frauen aller Altersklassen haben ihre rot geschminkten Lippen auf eine weiße Postkarte gedrückt – und ein Mann. Der steht aber außer Konkurrenz. Besser so, denn sein sinnlicher Mund wäre bei mir sicherlich unter den Top-Drei gelandet.

Trotz Dita von Teese oder Marilyn Monroe, die sich mit leuchtend rotem Lippenstiftmund einen festen Platz in heißen Männer-Fantasie sicherten, bleibe ich dabei: Ich finde roten Lippenstift im Alltag unpraktisch. Außer vielleicht als Beweismittel für die Untreue des Ehemanns am Hemdkragen. Haben Sie schon einmal versucht, ein neues Oberteil in der Umkleidekabine anzuprobieren und dabei vergessen, dass sie knallroten Lippenstift aufgelegt hatten? Da empfiehlt es sich, möglichst unauffällig den Argusaugen der Verkäuferinnen zu entwischen.

Lippenstift verläuft auch gerne einmal rein zufällig. Das lerne ich von Carmen Heinz-Gottwald, für die ich meine Wund- und Heilsalbe, die ich mir täglich gleich mehrmals auf die Lippen schmiere, mit Taschentüchern abnehmen muss. Sonst würde der teuerste Gloss nicht halten.

Lippenstift gegessen

Die Kosmetikfirma „Raw Natural Beauty“ berechnete, dass Frauen 3,5 Kilogramm Lippenstift im Laufe eines Lebens - indirekt – verspeisen würden. Macht 875 Lippenstifte. Wie viel das wohl bei mir in Wund- und Heilsalbe-Tuben umgerechnet wäre? Ich will es lieber gar nicht wissen, und Männer machen sich über so etwas sowieso nie Gedanken. Aber auch hier gilt: Geteiltes Leid ist halbes Leid. In einer Partnerschaft muss man auch einmal etwas herunterschlucken können – und wenn es nur Lippenstift ist.

Sie kennen sich aus mit Promi-Lippen? Dann sollten Sie beim Gewinnspiel von PZ-news und Kosmetik Gottwald mitmachen und mit etwas Glück neben tollem Lippenstift auch das Buch „Lucky Lips“ von René Koch gewinnen. Einfach die Bildergalerie durchklicken und herausfinden, welche Lippen zu Cameron Diaz gehören. Die Lösung per E-Mail an internet@pz-news.de schicken. Der Gewinner wird von uns telefonisch benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Hier geht´s zur Bildergalerie.