nach oben
Thomas Goßweiler (UB)
Thomas Goßweiler (UB)
17.05.2019

Gemeinderatswahl: Thomas Goßweiler (UB) hat genaue Pläne für die Stadtentwicklung

Am 26. Mai tritt Stadtrat Thomas Goßweiler auf Listenplatz 2 der Unabhängigen Bürger erneut zur Wahl für den Gemeinderat an. Der 38-jährige gebürtige Pforzheimer ist selbständiger Unternehmer und Vater zweier Kinder.

Er tritt für eine Stärkung des örtlichen Handels und der Wirtschaft ein. Ebenso ist ihm die Förderung des Sports ein großes Anliegen. Er engagiert sich für seinen Ortsteil Eutingen als Mitglied des Organisations-Teams des Weihnachtsmarktes und im Bürgerverein Mäuerach. Daher sind ihm die folgenden Punkte, die nach seiner Ansicht Pforzheim voranbringen und die Stadtentwicklung positiv  wirtschaftlich beeinflussen, besonders wichtig:

  • Konsequentes Handeln und Durchgreifen um das Sicherheitsgefühl in der Innenstadt wieder herzustellen!
  • Kunden-und Händlerfreundliche Massnahmen statt Verbote, z.B. kostenloses Parken bzw. kostenloser ÖPNV an Samstagen
  • keine weiteren Verkehrseinschränkungen für den Individualverkehr in der Innenstadt, wie z.B. Schließung des Schloßbergs oder Bebauung innerstädtischer Parkflächen !
  • Erhalt des Messplatzes !!!
  • Großprojekte, wie z.B. Innenstadt-Ost, künftig von Beginn an Bürgerentscheide binden !
  • Sanierungsstau städtischer Gebäude wie Turnhallen, Schulen und Bäder beheben statt teurer nicht zwingend notwendiger Neuprojekte oder unnötigen Ausgaben für externe Beratergesellschaften ! Stadtteile berücksichtigen und nicht vernachlässigen, gerade beim Investitionsbudget ! Stärkere Förderung der Sportvereine und des Sports allgemein !
  • Pforzheim als Standort des geplanten Outlet-Centers der Fa. Bader verwirklichen !
  • bei städtischen (Bau-)Vorhaben Pforzheimer Firmen und Institutionen berücksichtigen !

 Dieser Beitrag ist Wahlwerbung für Thomas Goßweiler (UB)