nach oben
Die Eunique hat auch 2017 einiges zu bieten.
Die Eunique hat auch 2017 einiges zu bieten. © Jürgen Rösner
15.05.2017

Gewinnspiel: PZ-news verlost 3x2 Karten für die Eunique

Für Menschen mit Leidenschaft für angewandte Kunst und Design ist der Besuch der EUNIQUE und LOFT ein Muss. Die Messesymbiose schlägt mit rund 350 Ausstellern Brücken zwischen handwerklichem Gestalten und jungem Design. PZ-news verlost 3x2 Karten für die Veranstaltung in der Messe Karlsruhe. Die Karten berechtigen zum einmaligen kostenfreien Besuch zwischen dem 19. und 21. Mai 2017 in der Messe Karlsruhe.

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrer Telefonnummer an internet@pz-news.de. Bitte verwenden Sie den Betreff „Eunique“. Der Einsendeschluss ist der 17. Mai 2017. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ausgefeilte Formen, kreative Ideen und qualitativ hochwertige Verarbeitung – das sind die Merkmale der handgearbeiteten Objekte, mit denen die Aussteller auf der EUNIQUE vom 19. bis 21. Mai 2017 aufwarten. Im Segment für Unikate und limitierte Kleinserien ist die EUNIQUE die einzige Messe Europas, die von einem Gremium aus Fachleuten juriert wird. Das Ergebnis sind einzigartige Möbel, Leuchten, elegante Skulpturen, feinste Schmuckstücke sowie Mode und Accessoires, die direkt beim Gestalter gekauft werden können. Die parallel stattfindende LOFT – Das Designkaufhaus steht für junges und innovatives Design mit Potenzial auch für höhere Stückzahlen. Die gelungene Symbiose der beiden Messen mit je eigenem Profil lockte bereits im vergangenen Jahr rund 15 000 Besucher in die Karlsruher Messehallen.

Sonderschau Just Leather
Nach den erfolgreichen Sonderschauen der vergangenen Jahre, die sich unter anderem Werkstoffen wie Holz, Papier oder dem Edelmetall Silber widmeten, zeigt die EUNIQUE 2017 erneut ein spannendes Material der Handwerkskunst: Leder. Dr. Rosita Nenno (Expertise als langjährige stellvertretende Direktorin und Kuratorin der Europa-Sammlungen des Deutschen Ledermuseums und Kunsthistorikerin), konzipiert für die EUNIQUE eine Ausstellung, die Leder aus den unterschiedlichsten Perspektiven präsentiert.

Partnerland Italien
Handwerk, Erfindergeist und Technologie gepaart mit Schönheit bestimmen heute das italienische Design in all seinen Erscheinungsformen. Italien trägt die DNA angewandter Kunst in sich und so geht die EUNIQUE erneut eine Partnerschaft ein, die sich hervorragend in die vorangegangenen Länderkooperationen beispielsweise mit Slowenien, Portugal oder Finnland einreiht. Besucher können die handwerklichen Traditionen Italiens und ihre trendsetzenden Tendenzen auf einer gesonderten Fläche betrachten. Neben einer Auswahl italienischer Keramiken, zeigt die Sonderschau ebenfalls zeitgenössischen, italienischen Schmuck. Die Botschaft der Italienischen Republik, Berlin, übernimmt die Schirmherrschaft und die Länderkooperation wird unterstützt von der Italienischen Handelskammer München-Stuttgart e.V. sowie des Italienischen Kulturinstituts Stuttgart.

LOFT – Das Designkaufhaus
Für alle, die auf junges und innovatives Design stehen und für die der Besuch eines Lifestyle-Events zum Pflichtprogramm gehört, aufgepasst: Vom 19. bis 21. Mai 2017, parallel zur EUNIQUE, verwandelt sich die Aktionshalle der Messe Karlsruhe in ein Designkaufhaus. Im entspannten Ambiente stylische Möbel, Wohnaccessoires, Schmuck und Mode entdecken. Material für Snapchat-Stories und Instagram-Posts garantiert.

Es ist der hautnahe Kontakt zu den zahlreichen kreativen Köpfen der Branche, die der LOFT das gewisse Etwas geben. Die Erfolgsgeschichten der meist recht jungen Unternehmen oder Einzelpersonen sind erfrischend, motivierend und inspirierend, für Besucher als auch die Aussteller selbst. So sagt beispielsweise die Jungunternehmerin Maren Kruth aus Münster, die 2017 erstmals mit ihren einzigartigen Illustrationen auf der LOFT vertreten sein wird: „Vor allem der Austausch mit anderen Kreativen ist unglaublich bereichernd und ideengebend.“

Individuell angepasstes Design auf der LOFT
Wer auf der Suche nach einzigartigen und persönlichen Design-Lieblingsstücken ist, wird auf der LOFT fündig. Das Karlsruher Unternehmen Velorep setzt auf persönliche Beratung und lockt mit der individuellen Anpassung von stylischen Stadträdern und Mountainbikes ins Freie. Anja Kaehler näht mit ihrem Label Wunschbikini in einem kleinen Atelier in Bönnigheim (Kreis Ludwigsburg) individuell angepasste Bikinis und für die Männerwelt Badehosen. Von Stofffarbe bis Schnitt berücksichtigt sie individuelle Vorlieben und berät persönlich.

Die LOFT ist dafür bekannt, dass sie nicht nur eine ganze Reihe von innovativen Designs präsentiert, sondern auch mit Events für eine ausgelassene Stimmung sorgt. Neu auf der LOFT ist der Fair Fashion Truck im Atrium: mit fairproduzierter, ökologischer und zugleich trendiger Mode räumt er mit den typischen Ökoklischees auf. Ergänzend dazu laden neben zwei Foodtrucks und einer Cocktailbar auch Lounges zu einer entspannten Shopping-Pause auf der Design-Messe ein.