nach oben
Online-Dating im Trend: Millionen Menschen nutzen die Möglichkeiten von Singlebörsen wie Parship.de, um bei der Partnersuche zielstrebiger und zeitsparender vorgehen zu können.
Parship Online-Dating Singlebörse Partnerbörse © Screenshot: Parship.de
01.02.2013

Keine Angst vor der Partnersuche im Web

In Deutschland leben Millionen von Singles. Allerdings müssen viele der Alleinstehenden zugeben, dass sie gerne in einer Beziehung leben würden. Dies ist allerdings leichter gesagt als getan, denn oft befinden sich die Singles bereits seit langer Zeit erfolglos auf Partnersuche. Hierfür zeigen sich vor allem die Lebensumstände verantwortlich. Wer im Beruf stark eingebunden ist oder alleine ein Kind groß ziehen muss, hat meist nicht die Zeit, um abends noch auszugehen und andere kennen zu lernen.

Ängste und Verzweiflung sind ein weiteres großes Problem. Wer schon seit längerer Zeit bei der Partnersuche nicht erfolgreich ist, tendiert zum Resignieren. Im Grunde ist dies sehr schade, denn genau genommen war es nie leichter, einen Partner zu finden. Dies ist nicht zuletzt dem Internet zu verdanken. Partner- und Singlebörsen machen es möglich, schnell und vor allem auch sehr gezielt nach dem Traumpartner zu suchen.

Doch genau hiervor schrecken zahlreiche Suchende zurück. Oft haben sie das Online-Dating noch nie ausprobiert oder ihnen wurden von Freunden negative Erfahrungen geschildert. Infolge dessen wird die Anmeldung bei einer Partnerbörse gar nicht erst in Betracht gezogen. Dies ist wiederum schon fast ärgerlich, denn letztlich ist die Partnersuche im Web deutlich besser als ihr Ruf. Schon allein wegen der Chancen und Vorteile sollte man dem Online-Dating eine Chance geben.

Vorzüge der Partnersuche im Web

Einer der größten Vorteile der Online Partnersuche ist die Tatsache, dass mittlerweile auch viele andere auf Partnerbörsen setzen. Sofern man sich für eine der großen Plattformen, wie zum Beispiel Parship entscheidet, braucht man überhaupt keine Angst davor zu haben, nach der Anmeldung auf zu wenige interessante Personen zu stoßen. Ganz im Gegenteil: Millionen von Singles setzen bei der Partnersuche bereits erfolgreich auf das Web.

Hinzu kommt die Möglichkeit, bei der Partnersuche eine gezielte Eingrenzung vornehmen zu können. Wer in „freier Wildbahn“ nach dem Traumpartner sucht, hat es ungemein schwer. Denn egal ob man im Café oder der Disko sucht: Man weiß nie so genau, mit wem man es zu tun hat. Selbst wenn man andere Singles kennen lernt, müssen diese am Ende nicht passen. Die Profile der Online-Dating Nutzer helfen dabei, bereits im Vorfeld eine gezielte Selektion zu tätigen.

Beliebt ist das Online-Dating vor allem wegen der unkomplizierten Kontaktaufnahme. Vor Ort trauen sich viele nicht, andere Personen anzusprechen. Auf einer Partnerbörse im Web gestaltet sich dies wesentlich leichter. Eine kurze Mail genügt schon, um den ersten Kontakt herzustellen. Zumal man hierbei vollkommen anonym bleibt: Sofern eine seriöse Plattform gewählt wird, kann einem nichts passieren.

Tipps für den erfolgreichen Einstieg

Es fängt bereits mit der Wahl der Partnerbörse an. Grundsätzlich ist es ratsam, auf eines der seriösen und meistens auch kostenpflichtigen Angebote zurückzugreifen. Angesichts des hohen Nutzens und der gebotenen Sicherheit fallen die entstandenen Kosten nicht in das Gewicht. Zugleich ist sichergestellt, dass man auf Personen stößt, die es mit der Suche nach einem Partner auch wirklich ernst meinen.

Nach der Anmeldung gilt es sich Zeit zu nehmen, um ein gutes Profil zu erstellen. Gute Beschreibungen, die Neugierde wecken, sowie gute Fotos sind Pflicht. Sollte man keine aktuellen und zugleich guten Fotos besitzen, empfiehlt sich der Besuch bei einem Fotografen. Ohne ein ansprechendes Profil wird es zudem schwierig, Interesse zu erzeugen und somit in den Fokus potentieller Partner zu gelangen.

Zu guter Letzt ist es wichtig, aktiv zu sein. Darauf zu warten, dass man von anderen Suchenden angeschrieben wird, ist nicht zu empfehlen. Es ist immer besser, selbst die Initiative zu ergreifen und die Personen anzuschreiben, für die man sich interessiert. Hierbei gilt es auf die richtige Kommunikation zu setzen. Standardtexte sind langweilig und helfen nicht weiter. Besser man ist kreativ und geht auf die jeweilige Person individuell ein. So ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Traumpartner gefunden ist.