nach oben
PZ-Chefredakteur Magnus Schlecht beantwortet Ihre Fragen.
Magnus Schlecht beantwortet Ihre Fragen © Seibel, PZ-Archiv
zeitung © PZ-Archiv
17.11.2014

PZ-Leser fragen, der Chefredakteur antwortet

Pforzheim. Warum hat die Zeitung samstags viel mehr Seiten als montags? Wie ist es möglich, dass über eine Abendveranstaltung schon wenige Minuten später auf PZ-news.de und wenige Stunden später in der gedruckten „Pforzheimer Zeitung“ zu lesen ist? Warum erscheinen manche Texte blitzschnell und andere erst nach einigen Tagen? Warum wird über das eine Thema groß, das andere Thema aber nur klein berichtet? Warum haben die Bücher in der PZ verschiedene Leitfarben – und warum wird innerhalb der Zeitung überhaupt von Büchern gesprochen?

Fragen über Fragen können bei der morgendlichen Zeitungslektüre aufkommen. Ganz gleich, was Sie wissen wollen: Jetzt haben Sie die Gelegenheit, eine Antwort auf ihre Grübeleien zu erhalten. Nehmen Sie PZ-Chefredakteur Magnus Schlecht ins Kreuzverhör. In einer Beilage zum Start des Jahres 2015 wird er zehn Leserfragen beantworten.

Schicken Sie Ihre Fragen per Post unter dem Stichwort „Fragen an den Chefredakteur“ an die Pforzheimer Zeitung, Poststraße 5, 75172 Pforzheim. Sie können diese auch in das Online-Formular eintippen. Bitte geben Sie ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihr Alter an. Vielen Dank!