nach oben
27.01.2017

So angesagt sind Uhren - Vom Zeitmesser zum Schmuck - So sehen Sie Trends für 2017 aus!

Uhren sind Ausdruck der Persönlichkeit und spiegeln den eigenen Geschmack wider. Die zuverlässigen Zeitmesser können mehr als nur die aktuelle Uhrzeit anzeigen. Mit vielen Funktionen tragen sie zum Komfort im Alltag bei. Exklusive Uhren stellen als wertvolle Schmuckstücke gleichzeitig eine Geldanlage dar. Eine hochwertige Verarbeitung und die Verwendung moderner Materialien gewährleisten die lange Haltbarkeit. Gute Uhren zählen zu den praktischen Accessoires, auf die im täglichen Leben nicht verzichtet werden kann. 
 
Zweituhren liegen im Trend
 
Während früher jeder Mensch nur über eine einzige Uhr verfügte, geht der Trend heute zu Zweituhren. Die praktischen Zeitmesser werden zweckgebunden erworben, beispielsweise gehören Taucheruhren zu den Ausrüstungsbestandteilen beim Wassersport. Edle Uhren aus wertvollem Gold oder Silber, die mit Edelsteinen geschmückt sind, zählen zu den wertvollen Schmuckstücken und werden bei besonderen Anlässen getragen. Zahlreiche Kunden wählen ihre bevorzugte Uhr heute ganz einfach im Internet aus und bestellen ihr bevorzugtes Modell online. In den Webshops bekannter Unternehmen, wie Valmano, findet sich ein großes Sortiment hochwertiger Uhren bewährter Markenhersteller. 
 
Die umfangreiche Produktpalette modischer Damen- und Herrenuhren, die von sportlichen Modellen bis zu angesagten Uhren oder exklusiven Modellen reicht, entdecken die Interessenten bei https://www.valmano.de/uhren. Die Uhren stehen mit unterschiedlichen technische Varianten, wie mit einer Digitalanzeige, als Automatikuhr oder Chronograph zur Auswahl. Edle Materialien, wie Gold, Silber oder Edelstahl stehen auf der Wunschliste der Uhrenkäufer ganz oben. Der Käufer kann sich aus vielen Möglichkeiten den nach seinem Geschmack passenden Farbton aussuchen. Gefragt sind in diesem Jahr vor allem natürliche Farben. Modische Uhren in aufregenden Farben und stylischem Design sorgen für Abwechslung am Handgelenk. 
 
Premiumuhren- Zeitmesser und Schmuckstück in einem
 
Zu den Trends des Jahres 2017 zählen die Premiumuhren. Die hochwertigen Modelle verbinden traditionelles Design mit moderner Technik und ausgezeichneter Verarbeitung. Wertvolle Materialien, wie Roségold werden mit einem exklusiven Lederarmband kombiniert. Zu den vielfältigen Style-Optionen zählen austauschbare Lederarmbänder in unterschiedlichen Farben, mit denen der Uhrenträger seinem Outfit stets eine persönliche Note verleihen kann. Das Innere einer modernen Uhr ist mit innovativer Smartwatch-Technologie ausgestattet. 
 
Damit erfüllt der Zeitmesser zahlreiche Funktionen gleichzeitig und ist sowohl Fitness-Coach wie Officemanager. Eine Smartwatch kann Schrittzahl, Puls und Aktivitätslevel messen. Sie lässt sich mithilfe von Bluetooth mit dem Smartphone verbinden und zeigt eingehende SMS an. Außerdem besitzt sie eine 24-Stunden-Anzeige, Barometer, Alarm- und Stoppfunktion und eine Zifferblattbeleuchtung. 
 
Zu den Favoriten der Kunden zählen ebenfalls Uhren, die gleichzeitig als wertbeständiges Schmuckstück zu besonderen Anlässen getragen werden. Besonders beliebt sind die Markenuhren italienischer Modedesigner, die passend zur aktuellen Mode getragen werden. Als hochpräzise Zeitanzeiger sind die Modelle mit einem Quarzwerk ausgestattet. Zierliche Gliederarmbänder betonen das Handgelenk vorteilhaft. Diskrete Label-Details weisen auf die edle Herkunft und das Design der Uhren hin. Glitzernde Glassteine erzeugen Aufmerksamkeit und sorgen für den glamourösen Auftritt. 
 
Seit langem bewährt - die Schweizer Uhren
 
Seit langem bewährt sind die zuverlässigen Schweizer Uhren, die auch im Jahr 2017 zu den Trends in der Uhrenmode zählen. Die soliden Modelle sind funktionell und zeitlos. Sie zeichnen sich durch eine solide und hochwertige Verarbeitung aus und zählen seit langem zu den Bestsellern auf dem Uhrenmarkt. Schweizer Traditionsmarken gehören zu den besten Uhren der Welt. Mit äußerster Präzision werden Stunden-, Minuten- und Sekundenangaben angezeigt. Mit einer mehr als 200-jährigen Tradition im Anfertigen feiner Uhren gelten die Schweizer Markenuhren als besonders hochwertig. Schweizer Uhrwerke werden von zahlreichen internationalen Uhrenherstellern verwendet. Die große Nachfrage nach Schweizer Markenuhren setzt sich auch in diesem Jahr fort. Modelle mit Handaufzug oder Automatik-Uhrwerk erfreuen sich weltweit größter Beliebtheit. Auch innovative Technologien, wie Touchscreens finden inzwischen im Uhrmacherhandwerk Anwendung. 
 
Moderne Armbanduhren sind längst mit vielseitigen elektronischen Funktionen ausgerüstet und dienen nicht nur zum Ablesen der Uhrzeit. Mit einem kratzfesten und bruchsicheren Saphirglas ausgerüstet sind die Uhren gleichzeitig wasserdicht bis zu 10 bar. Eine Datumsanzeige vervollständigt das moderne Design. Die vielseitigen Uhren zählen auch im Jahr 2017 zu den ständigen Begleitern, auf die weder im Alltag noch im Urlaub verzichtet wird.

Leserkommentare (0)