nach oben
Auch Schulklassen werden bei Abenteuerführungen durch den begehbaren Bergstollen geführt. Mittlerweile überwintern dort sogar Fledermäuse.
Auch Schulklassen werden bei Abenteuerführungen durch den begehbaren Bergstollen geführt. Mittlerweile überwintern dort sogar Fledermäuse. © Privat
04.08.2015

Zeitreise 200 Jahre zurück in das Eisenerzbergwerk Neuenbürg

Lust auf ein Abenteuer im faszinierenden Inneren des Bergs im Frischglück-Besucherbergwerk in Neuenbürg, dem ehemaligen "Königlich-Württembergischen Eisenerzbergwerks" im Nordschwarzwald? Kein Problem, denn das Besucherbergwerk bietet zahlreiche Aktionen.

Das Frischglück-Bergwerk in Neuenbürg ermöglicht eine Reihe verschiedener Abenteuer für Besucher jeden Alters. Neben einer klassischen Führung im ausgebauten Stollenbereich des beleuchteten Bergwerks kann man ebenfalls eine Führung ohne Beleuchtung, nur mit Taschenlampen buchen. Des weiteren sind Kindergeburtstage, Schul- und Betriebsausflüge im Besucherbergwerk Frischglück möglich.

Das Bergwerk ist samstags, sonntags und feiertags von 10-17 Uhr für die Besucher geöffnet.

Weitere Infos finden Sie unter: http://frischglueck.de/start.html