nach oben

SG Pforzheim/Eutingen

Sport regional

SG Pforzheim optimistisch zum nordbadsichen Rivalen HG Oftersheim/Schwetzingen

Die SG Pforzheim/Eutingen will beim alten Rivalen und Mitaufsteiger HG Oftersheim/Schwetzingen nunmehr auch Auswärtspunkte auf die Habenseite bringen. Dass die Begegnung am Samstag in der Schwetzinger Nordstadthalle kein Honigschlecken wird, weiß Alexander Lipps. Er kennt mit den beiden Halbstürmern Hideg und Förch auch die beiden gefährlichsten Werfer der Kurpfälzer, aus Nußloch ist zu Saisonbeginn mit Adrian Fritsch ein weiterer Topscorer dazu gekommen. Außerdem hat sich der Gegner mit Lukas Sauer (Kronau/Östringen II) auf der Mittelposition und Kai Rudolf (TV Bretten) auf Rechtsaußen weiter verstärkt. ... mehr

Der Druck, ihre Spiele gewinnen zu müssen, lastet auf den Spielern der SG Pforzheim/Eutingen (hier Sandro Münch am Ball). Das gilt sicherlich auch für das Heimspiel morgen gegen Wolfschlugen.   Becker/PZ-Archiv
Sport regional

Handballer der TGS und der SG Pforzheim im Endspurt unter Druck

Die TGS Pforzheim hat in der 3. Liga der Handballer gegen Balingen/Weilstetten II den sehnlich erwarteten ersten Heimsieg im neuen Jahr gelandet und will nun auswärts bei der TSG Hassloch nachlegen. In der Oberliga braucht die SG Pforzheim/Eutingen daheim gegen Wolfschlugen einen Sieg, um die Aufstiegshoffnungen am Leben zu halten. Die Frauen der HSG Pforzheim feiern nach dem Heimspiel gegen den SC Korb am Samstag den Klassenerhalt in der 3. Liga. ... mehr

Sport regional

SG Pforzheim/Eutingen hat‘s nicht mehr in der eigenen Hand

Gmünd. Im Kampf um den Aufstieg in die 3. Handball-Liga hat die SG Pforzheim/Eutingen am Samstagabend einen schweren Rückschlag erlitten. Beim in der Rückrunde auftrumpfenden TSB Schwäbisch Gmünd verlor der Oberligist mit 26:28 (12:12) und hat damit den Aufstieg nicht mehr in der eigenen Hand. Gestern gewann der TSV Neuhausen gegen den TV Bretten mit 23:22 – der Siegtreffer fiel in allerletzter Sekunde – und setzte sich mit zwei Punkten Vorsprung vor der SG auf Platz zwei. Spitzenreiter ist weiterhin die HG Oftersheim. ... mehr

Großer Rückhalt: SG-Torhüter Ricardo Petruzzi. Foto: Pz-Archiv/Becker
Sport regional

SG Pforzheim/Eutingen lässt beim 29:19-Erfolg in Heidelsheim nichts anbrennen

Heidelsheim/Pforzheim. Die SG Pforzheim/Eutingen behält nach dem 29:19 (14:11)-Erfolg bei der SG Heidelsheim/Helmsheim Platz zwei in der Handball-Oberliga im Visier. Erfreulich ist der Erfolg auch deshalb, weil die Goldstädter drei kurzfristige Ausfälle hatten. Neben den erkrankten Sandro Münch und Philipp Schückle musste nach dem Warmmachen auch Drasko Mrvaljevic mit Schulterproblemen passen. ... mehr

Die TGS hat die richtige Reaktion auf die Klatsche gegen Zweibrücken gezeigt. Foto: Hennrich, PZ-Archiv
Sport regional

Schlüsselspiel für die Handballer der SG Pforzheim im Duell mit der TSG Söflingen

„Da hast du mit dem Sieg bei Kronau/Östringen II die beste Eigenwerbung gemacht, mit der Kapelle tolle Stimmung in die Halle gezaubert und dann diese schwarze Vorstellung.“ Bei Spielern und Management von Handball-Drittligist TGS Pforzheim war man fassungslos nach der indiskutablen Heimleistung gegen den vom Abstieg bedrohten SV Zweibrücken. Das Team und die Mannschaftsleitung sind am Mittwoch nach dem Training noch einmal zusammen gesessen, haben analysiert, Tacheles geredet und für die Begegnung am Samstag bei H2Ku Herrenberg Wiedergutmachung versprochen. ... mehr