nach oben
Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger ist bereit für einen Wechsel.
Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger ist bereit für einen Wechsel.
21.11.2008

Arnold Schwarzenegger will Barack Obama trainieren

San Francisco (dpa) - Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat dem künftigen US-Präsidenten Barack Obama Unterstützung «in jeder Weise» zugesagt.

In einem Interview mit dem US-Sender FoxNews sagte der Republikaner: «Ich will in jeder Weise dabei helfen, dass die Regierung Erfolg hat. Was immer gebraucht wird, ich bin für sie da». Nach dem Ende seiner Amtszeit als Gouverneur - in zwei Jahren - wäre er bereit, für Obama zu arbeiten, falls er gefragt würde, meinte der frühere Filmschauspieler. Schwarzenegger fügte scherzend hinzu, er bräuchte lediglich die Erlaubnis seiner Frau. Maria Shriver, Nichte des ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy, hatte sich während des Wahlkampfes hinter Obama gestellt, während sich Schwarzenegger als Republikaner für John McCain einsetzte.

Schwarzeneggers Sprecher Matt David zufolge hatten Obama und der Gouverneur am vergangenen Wochenende miteinander telefoniert, berichtete die «Los Angeles Times». Sie hätten unter anderem über die Buschfeuer in Kalifornien gesprochen. Andere Einzelheiten des Gesprächs blieben aber unter Verschluss, so David.

Mit einer Videobotschaft hatte sich Obama am Dienstag an eine von Schwarzenegger organisierte Klimakonferenz von US-Gouverneuren in Los Angeles gewandt. Dabei räumte er dem Kampf gegen die drohende Klimakatastrophe höchste Wichtigkeit ein.

Während des Wahlkampfes hatte Schwarzenegger bei einem gemeinsamen Auftritt mit McCain über Obamas Körperbau gelästert. «Er muss etwas für seine dünnen Beine tun», rief der ehemalige Bodybuilder auf einer Wahlveranstaltung in Ohio der Menge zu. In seinem Telefonat mit Obama sei dies nun angesprochen worden, sagte Schwarzenegger bei «FoxNews». Beide hätten über ihre jeweilige Vorliebe für Bodybuilding und Basketball geredet. «Er sagte mir, dass er im Weißen Haus einen großen Fitnessraum einrichten wird, um seine Muskeln zu trainieren, und dabei sollte ich ihm helfen», so Schwarzenegger.