nach oben
Robin Thicke freut sich über ein Töchterchen. Foto: Ian Langsdon
Robin Thicke freut sich über ein Töchterchen. Foto: Ian Langsdon
26.02.2018

Robin Thicke ist Vater einer Tocher geworden

Los Angeles (dpa) - Der Sänger Robin Thicke (40, «Blurred Lines») und seine Freundin, das Model April Love Geary (23), sind Eltern geworden. Der US-Musiker postete in der Nacht zum Sonntag (Ortszeit) bei Instagram ein Video von sich und Tochter Mia Love.«Am 22.2. um 13:33 Uhr wurde Mia Love Thicke geboren», schrieb der Schauspieler dazu. «Danke Gott und April Love!». In dem Video sieht man Thicke in einem Krankenhauszimmer, wie er das Kind in seinen Armen wiegt. Er singt seiner Tochter leise etwas vor und küsst sie auf die Stirn.

Es ist das erste gemeinsame Kind des Paares. Der Sänger hat bereits einen sieben Jahre alten Sohn aus seiner Ehe mit der Schauspielerin Paula Patton («Mission: Impossible - Phantom Protokoll»). Thicke und Patton hatten im Februar 2014 nach acht Jahren Ehe ihre Trennung bekanntgegeben.