nach oben
Auf der 24. Tattoo Convention wird tätowiert, was das Zeug hält. Foto: Britta Pedersen
Auf der 24. Tattoo Convention wird tätowiert, was das Zeug hält. Foto: Britta Pedersen
02.08.2014

Tätowierungen, Piercings und implantierte Hörner bei Messe in Berlin

Berlin (dpa) - Tätowierungen geraten da beinahe zur Nebensache: Auf der Tattoo Convention in Berlin zeigen sich Menschen mit nahezu unzähligen Gesichtspiercings und sogar mit implantierten Hörnern auf dem Kopf.

Rund 250 internationale Tattoo-Künstler präsentieren seit Freitag bei der 24. Ausgabe der Messe ihr Können. Eine Jury vergibt Preise für die besten Tätowierungen in verschiedenen Kategorien, und es wird eine «Tattoo Queen» gewählt. Zu sehen ist auch eine Fakir-Show. Außerdem gibt es ein Hygiene-Seminar des Bundesverbandes Tattoo. Zu der dreitägigen Messe werden Tausende Besucher erwartet.