nach oben
Cristiano Ronaldo darf spielen. Foto: Alberto Martin
Cristiano Ronaldo darf spielen. Foto: Alberto Martin
16.07.2015

«Forbes»: Real Madrid erneut wertvollster Sportverein der Welt

New York (dpa) - Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid bleibt nach Angaben des US-Magazins «Forbes» der finanziell wertvollste Sportverein der Welt.

Mit einem geschätzten Wert von 3,26 Milliarden Dollar (knapp drei Milliarden Euro) belege der Club von Cristiano Ronaldo das dritte Jahr in Folge die Spitzenposition, berichtete das Wirtschaftsblatt am Mittwoch (Ortszeit). Die «Königlichen» hätten 2014 als Champions-League-Sieger einen Umsatz von 746 Millionen Dollar und einen Gewinn von 171 Millionen Dollar erzielt.

Dahinter folgen die Dallas Cowboys (American Football) und das Baseball-Team der New York Yankees mit einem Wert von jeweils 3,2 Milliarden Dollar. Reals großer Rivale FC Barcelona (3,16 Milliarden) kommt an vierter Stelle, auf Rang fünf liegt Manchester United (3,1 Milliarden). Einziger deutscher Vertreter in der «Forbes»-Liste der 50 wertvollsten Vereine ist Bayern München. Der deutsche Rekordmeister belegt demnach mit einem Wert von 2,35 Milliarden Dollar Platz elf.

Das Magazin hat auch ermittelt, welche Vereine in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter die meisten Anhänger haben. Hier liegt der FC Barcelona mit 100,9 Millionen Followern an der Spitze, gefolgt von Real Madrid (99,8), Manchester United (70,9), Chelsea (48,7) und Arsenal (39,0). Bayern München belegt mit 32,9 Millionen Followern laut «Forbes» Rang sechs.