nach oben
Peter Gojowczyk erreichte in China die zweite Runde. Foto: Tim Ireland
Peter Gojowczyk erreichte in China die zweite Runde. Foto: Tim Ireland
27.09.2017

Gojowczyk in Chengdu problemlos in Runde zwei

Chengdu (dpa) - Drei Tage nach seinem ersten Turniersieg auf der ATP-Tour ist Tennisprofi Peter Gojowczyk beim Turnier im chinesischen Chengdu problemlos in die zweite Runde eingezogen. Der 28 Jahre alte Münchner setzte sich in nur 55 Minuten mit 6:2, 6:2 gegen den Argentinier Leonardo Mayer durch.In der zweiten Runde trifft der Weltranglisten-66. nun auf Marcos Baghdatis aus Zypern. Zuvor war Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff bei dem mit gut einer Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier in Runde eins ausgeschieden.

Gojowczyk hatte am Sonntag das ATP-Turnier in Metz mit einem Finalsieg gegen den französischen Lokalmatador Benoit Paire gewonnen. Für den Münchner war es der erste ATP-Titel, er kletterte dadurch in der Weltrangliste um 29 Plätze.