nach oben
Coach Carlo Ancelotti reist mit dem FC Bayern zum WM-Gastgeber 2022 ins Trainingslager. Foto: Juanjo Martin
Coach Carlo Ancelotti reist mit dem FC Bayern zum WM-Gastgeber 2022 ins Trainingslager. Foto: Juanjo Martin
03.01.2017

Härtetest: 10 Bundesligisten starten Vorbereitung

Berlin (dpa) - Nach den kurzen Weihnachtsferien starten am Dienstag gleich zehn Fußball-Bundesligisten in ihre Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte.Für die meisten Clubs steht in den nächsten Tagen ein Trainingslager in der Sonne an. Das ein oder andere Team hat aber vorher noch einen Leistungstest in der Heimat auf dem Programm. Eine schwere Mission wartet auf Cheftrainer-Neuling Frings.

KATAR: Tabellenführer FC Bayern München bereitet sich wie schon in den vergangenen Jahren unter der Sonne Katars vor. Für Coach Carlo Ancelotti ist es das erste Trainingslager mit den Bayern im Land des WM-Gastgebers 2022. Nach dem kurzen Urlaub will er hier die Grundlagen für die Titeljagd im neuen Jahr legen. «Wir werden uns im Trainingslager bestmöglich auf das Saisonfinale vorbereiten», sagte der Italiener.

LEISTUNGSTEST: Für die Profis von Aufsteiger RB Leipzig geht es nicht direkt in die Sonne. Stattdessen steht für Trainer Ralph Hasenhüttl und sein Team am Dienstag erst einmal ein Leistungstest in der Heimat an. Einen Tag später fliegt das Team zur Vorbereitung an die Algarve.

DEBÜTANT: Der SV Darmstadt 98 ist für Torsten Frings seine erste Station als Cheftrainer. Sein Auftrag: Klassenverbleib. Am Dienstag versammelt er erstmals sein Team, drei Tage später reist der Tabellenletzte ins spanische San Pedro del Pinatar. Beim FC Augsburg steht der zum Cheftrainer beförderte Manuel Baum im Blickpunkt.

ERFOLGSTEAMS: Auch die bislang überraschend starken Team von Hertha BSC und Eintracht Frankfurt beginnen mit der Winter-Vorbereitung. Die Berliner starten zu Hause ihr Programm und reisen am Samstag zum einwöchigen Trainingslager nach Mallorca. Die Eintracht, die nach 16 Spielen überraschend auf Tabellenplatz vier rangiert, fliegt bereits am Mittwoch zum Trainingslager nach Abu Dhabi. Auch Mainz 05 sammelt sich zur ersten Übungseinheit, am Mittwoch geht es in die spanische Sonne.

ENTTÄUSCHUNGEN: Der VfL Wolfsburg, der Hamburger SV und Bayer Leverkusen blieben in der ersten Saisonhälfte hinter den Erwartungen zurück. In Wolfsburg werden zum Trainingsauftakt in Riechedly Bazoer und Victor Osimhen zwei neue Spieler erwartet. Beim Hamburger SV stehen nach den Winterferien ein gemeinsames Frühstück, Laktattest und die erste Einheit an. Ab Donnerstag folgt das Trainingslager in Dubai. Bayer Leverkusen fliegt bereits am Dienstag nach Orlando.