nach oben
neureuther © dpa
17.01.2015

Neureuther gewinnt Weltcup-Slalom in Wengen - Dopfer auf Rang sieben

Felix Neureuther hat den Weltcup-Slalom in Wengen gewonnen. Mit einem starken zweiten Lauf verbesserte sich der WM-Zweite im Finale von Platz fünf auf eins. Für den besten deutschen Skirennfahrer der Weltcup-Geschichte war es sein elfter Sieg.

Zweiter in der Schweiz wurde am Samstag der Gewinner von Adelboden, Stefano Gross aus Italien. Rang drei ging an den Norweger Henrik Kristoffersen. Fritz Dopfer kam mit 1,04 Sekunden Rückstand auf Neureuther auf Rang sieben. Weltmeister Marcel Hirscher aus Österreich war im ersten Durchgang ausgeschieden und verlor die Weltcup-Führung in der Slalom-Wertung an Neureuther.