nach oben
Routinier Dirk Nowitzki führte die Dallas Mavericks zum Sieg. Foto: Lm Otero
Routinier Dirk Nowitzki führte die Dallas Mavericks zum Sieg. Foto: Lm Otero
26.02.2017

Nowitzki führt Dallas zum Sieg gegen New Orleans

Dallas (dpa) - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Profiliga NBA zu einem 96:83 (47:49) gegen die New Orleans Pelicans geführt. Der deutsche Ausnahmespieler erzielte 18 Punkte und holte neun Rebounds.Harrison Barnes war mit 19 Zählern Top-Scorer der Texaner. Die Mavs kletterten nach dem 23. Saisonsieg auf Platz elf in der Western Conference.

Dennis Schröder musste mit den Atlanta Hawks die dritte Niederlage hintereinander einstecken. Bei den Orlando Magic verlor das Team aus Georgia deutlich mit 86:105 (46:49) und bleibt auf Rang fünf im Osten. Schröder kam nach seiner internen Sperre erst von der Bank und konnte mit elf Punkten in einer schwachen Hawks-Mannschaft nicht überzeugen.

Ohne den weiterhin am linken Knöchel verletzten Paul Zipser siegten die Chicago Bulls bei Titelverteidiger Cleveland Cavaliers mit 117:99 (55:56).