nach oben
10.09.2016

0:4 - Karlsruher SC geht in Berlin unter

Berlin (dpa) - Der 1. FC Union Berlin hat am vierten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga den ersten Saisonsieg gefeiert. Der Hauptstadt-Club bezwang am Samstag den Karlsruher SC nach starker Leistung mit 4:0 (2:0) und ist somit seit nunmehr neun Heimspielen gegen die Badener unbesiegt.

Die Tore vor 19 356 Zuschauern im Stadion erzielten Damir Kreilach (22.), Collin Quaner (44./76.) und Steven Skrzybski (61./Foulelfmeter). Die Berliner verbesserten sich mit nun fünf Zählern vorerst auf Platz sieben. Der KSC wartet weiter auf den ersten dreifachen Punktgewinn der Spielzeit und rutschte in die untere Tabellenregion ab.