nach oben
Torjäger Dominik Salz befindet sich in guter Verfassung.
Torjäger Dominik Salz befindet sich in guter Verfassung. © PZ-Archiv
30.07.2016

1. CfR Pforzheim in guter Frühform: Siege gegen VfB und Lautern

Der 1. CfR Pforzheim befindet sich in einer guten Frühform. Die Mannschaft von Teo Rus besiegte am Freitagabend überraschend deutlich den Drittliga-Absteiger VfB Stuttgart II mit 2:0. Am Samstag folgte dann der nächste Testspiel-Erfolg. Die Pforzheimer gewannen gegen die U19 des 1. FC Kaiserslautern mit 3:1.

Im Spiel gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgarts war kein Klassenunterschied zu erkennen. Der Oberligist war über 90 Minuten die bessere Mannschaft und ließ dem schwäbischen Regionalliigisten keine Chance. Dominik Salz erzielte zwei Treffer, sein Bruder Manuel hielt in der ersten Halbzeit einen Elfmeter.

Gegen Kaiserslautern baute Rus seine Mannschaft fast komplett um. Viele Spieler aus der zweiten Mannschaft bekamen die Chance, sich zu präsentieren - mit Erfolg. Lars Kuhn erzielte bereits in der achten Minute die Führung für den CfR. Dominik Salz gelang dazu erneut ein Doppelpack. Für die Pfälzer traf Valdrin Mustafa zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Der 1. CfR Pforzheim ist also bereit für den Pokalkracher am kommenden Dienstag gegen den Regionalligisten Astoria Walldof.