nach oben
13.09.2014

1. CfR Pforzheim siegt 3:0 gegen Höpfingen

Der 1. CfR Pforzheim hat den Anschluss an die oberen Tabellenplätze nicht verloren. Am Samstagnachmittag durfte der Fusionsverein einen weiteren Sieg in der Verbandsliga Nordbaden feiern: Mit 3:0 siegten die Jungs von Eberhard Carl und Teo Rus.

Bildergalerie: 1. CfR Pforzheim siegt gegen den TSV Höpfingen

Bereits in der fünften Minute gingen die Pforzheimer in Führung. Nach einer Vorlage von Michael Schrammel verwandelte Dominik Salz die Kugel sicher im Tor der Gäste aus Höpfingen. Nur sechs Minuten später folgte durch Marko Kovac bereits das zweite Tor für den CfR. Noch vor der Pause erzielte Salz das dritte Tor für den Fusionsverein und zeigte den Höpfingern, dass es in Pforzheim an diesem Tag nichts zu holen gibt.

In der zweiten Spielhälfte erhielt Joao Tardelli wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-rote Karte. CfR musste anschließend etwas kämpfen und hatte Probleme im Spielaufbau, die Gäste wussten dies aber nicht zu nutzen. Es blieb unverändert beim 3:0.

In der Tabelle steht der CfR mit acht Punkten nun zunächst auf Rang Vier, allerdings stehen am aktuellen Spieltag noch einige Spiele aus.

Leserkommentare (0)