nach oben
1. CfR Pforzheim siegt über SV Sandhausen II © Türschmann
02.10.2010

1. CfR Pforzheim siegt gegen SV Sandhausen II

PFORZHEIM. Über drei Punkte kann sich der 1. CfR Pforzheim freuen – beim Heimspiel am Samstag im Brötzinger Tal siegte der Fusionsverein mit 2:1 gegen die zweite Mannschaft des SV Sandhausen.

Bildergalerie: CfR - Sandhausen 2

Den Anfang der Torejagd machte Michael Eberhard. In der 26. Minute traf er zur 1:0-Führung für die Pforzheimer. Das zweite Tor ließ nicht lange auf sich warten. Francesco Grifo erzielte nur acht Minuten später das 2:0.

 

Bildergalerie: 1. CfR Pforzheim siegt gegen SV Sandhausen II

In der zweiten Hälfte fand Sandhausen durch mehrere Chancen ins Spiel zurück. In der 70. Minute konnte der SV dann den 2:1 Anschlusstreffer erzielen. Die Pforzheimer zeigten sich jetzt deutlich schwächer als zu Beginn des Spiel, konnten jedoch die Führung bis zum Ende halten.

Der CfR Pforzheim ist nach dem heutigen Sieg noch acht Punkte vom Tabellenführenden SV Spielberg (3:0-Sieg gegen Bruchsal) entfernt. „Der Sieg war wichtig, wir waren anfangs sehr kombinationssicher“, meinte CfR-Trainer Rudi Herzog. „Dennoch hat man die Verunsicherung besonders gegen Ende gespürt“. Immerhin hat das Pforzheimer Fusionsteam im siebten Spiel schon den vierten Sieg geholt. Damit hatten viele vor Saisonbeginn nicht unbedingt gerechnet. 

Für Unruhe außerhalb des Spielfeldes sorgten die rund 40 mitgereisten Fans aus Sandhausen. Kurz vor der Pause versuchten mehrere Fans den Gästebereich zu verlassen. Dies wurde jedoch schnell von Polizeikräften unterbunden. dot