nach oben
29.09.2012

1. CfR Pforzheim spielt nur Remis gegen FC 07 Heidelsheim

Dem 1. CfR Pforzheim ist gegen den FC 07 Heidelsheim am Samstagnachmittag nur ein Remis gelungen. Der mit einer stark verjüngten Elf in die Verbandsliga-Saison gegangene Fusionsverein kam nicht über ein 0:0-Unentschieden vor rund 150 Zuschauern im Brötzinger Tal hinaus.

Heidelsheim begann die Partie mit viel Druck und versuchte, aggressiv vor das Tor der Gastgeber zu kommen. De Abwehrreihe des CfR konnte aber deutliche Chancen verhindern.

In der 28. Minute bekam der Heidelsheimer Jannis Böckle nach einem Foulspiel die gelbe Karte. Der CfR hatte auch weiterhin Probleme, den roten Faden zu finden. Die erste nennenswerte Möglichkeit hatte Mattia Trianni kurz vor der Pause, aber beim Seitfallzieher traf er den Ball nicht voll.

Die nächste Chance für den CfR kam zehn Minuten nach der Pause: Nach einer Flanke von Schrammel verfehlte Yüksel dann allerdings. Kurz vor Schluss versuchte der CfR nochmals mit mehr Druck die Partie für sich zu entscheiden, konnte dann aber nichts mehr reißen. Die Partie endet verdient mit 0:0 Toren, spielerisch konnte kein Team überzeugen.

Der CfR liegt jetzt mit 9 Punkten auf Platz 7 und damit im Mittelfeld der Verbandsliga. dot

Leserkommentare (0)