760_0900_112638_CfR_Stadion_Broetzinger_Tal_02.jpg
Symbolbild: Meyer 

1. CfR Pforzheim unterliegt beim Göppinger SV

Keine Punkte kann der 1. CfR Pforzheim nach dem Spiel am Samstagnachmittag beim Göppinger SV mitnehmen. Die Hausherren haben die Partie mit 2:1 für sich entschieden.

Nach nur vier Minuten Spielzeit traf für Göppingen bereits Chris Loser in das Tor der Pforzheimer. In der 18. Minute gelang dem CfR-Spieler Armin Crnkic der Ausgleich. Dieser hielt allerdings nur knappe fünf Minuten, denn kurz darauf folgte durch Maximilian Ziesche der Führungstreffer für Göppingen. Weitere Tore sind nicht mehr gefallen. Es bliebt beim 2:1.

Die Göppinger steigen damit auf Platz 2 der Oberliga Baden-Württemberg auf. Der CfR rutscht auf Platz 14 ab, einen Rang vor den Abstiegsplätzen.