Uwe Steiner
Laufend hält sich Uwe Steiner fit. Sein nächstes Projekt ist eine nur neuntägige Westweg-Wanderung.  Foto: Meyer 

280 Kilometer in neun Tagen: Pforzheimer Läufer Uwe Steiner erwandert den Schwarzwald

Pforzheim. Uwe Steiner nimmt an diesem Donnerstag den Westweg in Angriff. In neun statt der üblichen 13 Etappen will er über 280 Kilometer mit über 1200 Meter Höhenunterschied lange Route zwischen Pforzheim und Basel wandernd zurücklegen. Über die im wahrsten Sinne des Wortes Fortschritte seines Neun-Tage-Projekts möchte Steiner fortlaufend in den Sozialen Medien informieren.

Als früherer Mitorganisator des Pforzheimer CityLaufs, aber auch wegen anderer Aktivitäten ist Steiner in der lokalen Läufer-Szene bekannt. Bei einem spontanen Besuch in der PZ-Redaktion informierte er auch darüber, dass sein Arbeitgeber den Walter-Lauf in diesem Jahr nicht durchführen wird. Die Corona-Pandemie wirkt also immer noch ein wenig nach. Der vom gleichnamigen Autohaus initiierte Walter-Lauf in der Pforzheimer Nordstadt war erstmals im Oktober 2016 über die Bühne gegangen.

Ralf Kohler

Ralf Kohler

Zur Autorenseite