nach oben
08.11.2018

A-Jugend der TGS Pforzheim will Rote Laterne los werden

Pforzheim. In der Badenliga der männlichen A-Jugend will die TGS Pforzheim mit einem Sieg bei den Handballern der JSG Schwarzbachtal die Rote Laterne los werden.

In der B-Jugend-Badenliga wiederum hätte die TGS bei einem Sieg bei der HG Oftersheim/Schwetzingen II weiter die Tabellenführung inne. Die SG Pforzheim/Eutingen II spekuliert bei Schlusslicht Post Karlsruhe auf Punkte.

Von der C-Jugend der SG Pforzheim/Eutingen ist in der Badenliga ein Sieg gegen die HSG Walzbachtal zu erwarten. Die TGS Pforzheim dürfte es bei der JSG Rot/Malsch wesentlich schwerer haben.

In der Badenliga der weiblichen A-Jugend kann man zwischen der WSG HC Neuenbürg/TG Pforzheim und der SG Stutensee/Weingarten ein Spiel auf Augenhöhe erwarten.

Neuenbürg/Pforzheim ist in der B-Jugend-Badenliga gegen den TV Schriesheim Favorit und der TB Pforzheim gegen Oftersheim/Schwetzingen. Bei der C-Jugend steht den TB-Mädchen gegen die TSG Wiesloch eine harte Prüfung bevor, wie Neuenbürg/Pforzheim bei Rot/Malsch.