nach oben
Neuer Job in Tiefenbronn: Adnan Akyüz.  PZ-Archiv/Ripberger
Neuer Job in Tiefenbronn: Adnan Akyüz. PZ-Archiv/Ripberger
18.12.2015

Akyüz geht nach Tiefenbronn

Tiefenbronn. Nachdem vor einer Woche Patrick Kilian als Trainer beim FV Tiefenbronn zurückgetreten ist, haben die Verantwortlichen des Vereins schnell Ersatz gefunden. Adnan Akyüz wird neuer Trainer des A-Ligisten (A2). Der 47-Jährige war zuletzt bis Sommer bei den Sportfreunden Feldrennach tätig, mit denen er 2014 Kreisligameister und Kreispokalsieger wurde.

Nun übernimmt der erfahrene Trainer die schwere Aufgabe, den FVT vom letzten Tabellenplatz zum Klassenerhalt zu führen. Der Verein ist überzeugt, den richtigen Mann verpflichtet zu haben.

Und auch Akyüz glaubt, mit dem FVT den Klassenerhalt schaffen zu können. „Es wird schwer, doch wenn alle mitziehen, packen wird das. Ich freue mich brutal auf die Herausforderung.“ La/dom