nach oben
Traditionell bereiten sich die Pforzheim Wilddogs in der Sportschule Schöneck auf die neue Saison vor. Foto: privat
Traditionell bereiten sich die Pforzheim Wilddogs in der Sportschule Schöneck auf die neue Saison vor. Foto: privat
18.01.2017

American Football: Pforzheim Wilddogs starten Saisonvorbereitung

Pforzheim. Die Pause ist vorbei, die Wilddogs haben mit der Saisonvorbereitung begonnen. Die erste Einheit fand in der Sportschule Schöneck in Karlsruhe-Durlach statt. Neben den bekannten Gesichtern fanden sich auch einige Neuzugänge ein. Gesprächsthema an diesem Tag war neben dem Training die neue Ligastruktur der Regionalliga Mitte.

Nach der Spaltung der Regionalliga Mitte durch den Ausstieg von Hessen und Rheinland-Pfalz musste die Liga neu organisiert werden. So kommen einige alte Bekannte der Pforzheim Wilddogs aus der Oberliga in die Regionalliga. Mit den KIT Engineers aus Karlsruhe ist aber auch der Durchstarter der letzten Jahre vertreten. Marschiert das Team doch seit seiner Gründung durch alle Ligen durch.

Für die optimale Saisonvorbereitung ziehen die Wilddogs wieder ins Winterquartier der Sportschule Schöneck. „Die Kunstrasenhalle bietet einfach optimale Bedingungen, um früh mit dem Kontakttraining und den Positionsdrills zu beginnen“, sagt Defense-Captain Michael Lang. Auch Vorstand Kai Höpfinger freut sich jedes Jahr auf den Trainingsbeginn. „Es ist einfach klasse, die Mannschaft voller Elan nach den Ferien zu empfangen. Der Start in der Schöneck ist ja schon Tradition und so fühlt sich das jedes Mal gut an wieder hier zu sein.“

Die Wilddogs freuen sich auch über ihren ersten US-amerikanischen Neuzugang in dieser Saison. Kenneth Brenneman aus Wyoming kam eher zufällig zu den Wilddogs. „Kenneth ist für zwei Auslandssemester seines MBA- Studiengangs über die Hochschulkooperation von Pforzheim und Wyoming zu den Wilddogs gestoßen“, weiß der zweite Wilddogs-Vorsitzende Stefan Zieger. „Wir haben nicht gesucht, Kenneth hat uns gefunden und darüber sind wir mehr als erfreut“, fügt Thomas Zink schmunzelnd hinzu. Kenneth wird die Wilddogs im Defensive Backfield unterstützen und als Fullback auflaufen.

Am kommenden Samstag steht das offene Tryout an. Eingeladen sind alle ab zehn Jahren, die Lust auf Football haben. Los geht es ab 10 Uhr (bis 14 Uhr) in der Pforzheimer Jahnhalle. Gipfeln wird die ganze Vorbereitung am Wochenende 22. und 23. April mit dem Start der Regionalliga-Saison. Die Wilddogs legen mit einem Heimspiel im Holzhof-Stadion los.