nach oben
08.07.2016

American Football: Saisonausklang bei den Wilddogs Pforzheim

Pforzheim. Das letzte Saisonspiel der Pforzheim Wilddogs steht vor der Tür. Am morgigen Sonntag geht es um 15 Uhr im Holzhof-Stadion gegen die Weinheim Longhorns.

Das Hinspiel in Weinheim war an Spannung kaum zu überbieten, am Ende feierten die Wilddogs mit 26:33 ihren ersten Sieg. Daher ist beim Aufsteiger der Wunsch nach einer Revanche groß. Beide Mannschaften haben bereits den Klassenerhalt sicher, doch: „Wir haben nicht vor, uns kleinlaut in die Pause zu verabschieden. Außerdem können wir Weinheim noch von Platz vier verdrängen“, sagt Wilddogs-Abwehrchef Michael Lang kämpferisch.

Aktuell trennen beide Teams nur zwei Zähler in der Regionalliga Mitte. Und gerade mal sieben Punkte, also einen Touchdown mit Extrapunkt, liegen die Wilddogs hinter den Longhorns. „Das ist durchaus machbar, und der vierte Platz wäre deutlich angenehmer als der fünfte“, so Pforzheims Vorsitzender Kai Höpfinger.