nach oben
17.02.2016

Aufholjagd der Volleyballfrauen des TV Brötzingen

Pforzheim. In der Volleyball-Bezirksliga 3 der Frauen setzt der TV Brötzingen seine Aufholjagd fort. Die Damen um Raissa Freundt siegten bei der TSG Bruchsal souverän mit 3:0 (25:15, 25:21, 25:12). Eine stabile Annahme und eine gute Abwehrarbeit bestimmten das Spiel. Eine Aufschlagserie von Sabrina Turkin von knapp zehn Punkten machte der TSG das Leben schwer. Da der Tabellenführer Hochstetten nur mit 3:2 gewonnen hat, näherte sich der TV Brötzingen der Tabellenführung auf einen Punkt.

Der nächsten Spieltag findet am Samstag um 15.00 Uhr in der Maihäldenhalle das Lokalderby zwischen der SG Ersingen/Ispringen/Pforzheim und dem TV Brötzingen statt.

Die SG Ersingen/Ispringen/ Pforzheim siegte – ersatzgeschwächt – beim Tabellenschlusslicht TV Flehingen souverän mit 3:0 (25:17, 25:15, 25:23). Mit Unterstützung von Jasmin Heil und Angelina Rapp aus der zweiten Mannschaft dauerten die drei Sätze nur eine Stunde. Obwohl der Aufschlagraum in der KVJS-Halle mit nur einem Meter Länge auf beiden Spielfeldseiten für die Aufschläge der Spielerinnen von Trainer Thomas Rausch sehr kurz war, gelangen einigen Spielerinnen (Susi Reimer, Tina Eggers, Anke Reiling) nennenswerte Aufschlagserien.