nach oben
10.09.2016

Aufsteiger SG Pforzheim/Eutingen verliert knapp gegen Oppenweiler/Backnang

Oppenweiler/Backnang. Aufsteiger SG Pforzheim/Eutingen hat in der dritten Handball-Liga den zweiten Saisonsieg im zweiten Spiel knapp verpasst. Das Team von Trainer Alexander Lipps unterlag gegen Oppenweiler/Backnang mit 18:20.

Ähnlich wie im ersten Spiel der SG ging es auch diesmal sehr torarm zu. Bester Schütze war Manuel Mönch mit vier Treffern, gefolgt von Arne Ruf, Neuzugang Goran Gorenac und Philip Schückle mit jeweils drei Toren.

In der ersten Halbzeit konnte die SG Pforzheim/Eutingen sogar mehrmals in Führung gehen, in der zweiten Halbzeit jedoch fehlte nach hinten raus die Kraft, um nochmal ordentlich nachzulegen.

Einen ausführlichen Spielbericht mit Stimmen und Analysen lesen Sie morgen in der „Pforzheimer Zeitung“ oder exklusiv als PZ-news-Plus-Abonennt bereits am Sonntagabend auf PZ-news!