nach oben
20.07.2015

Auftakt im BFV-Pokal

Pforzheim. Jetzt geht‘s los: Bereits am kommenden Wochenende stehen die ersten Pflichtspiele für die nordbadischen Amateurfußballer auf dem Programm. In der ersten Pokalrunde des Badischen Fußball-Verbandes (BFV) sind auch zahlreiche Teams aus dem Fußballkreis Pforzheim aktiv, die Begegnungen sind bereits terminiert. Den Auftakt macht Kreisligist TSV Wurmberg-Neubärental, der am Samstag um 15.00 Uhr den Landesligisten FV Ettlingenweier empfängt. Eine Stunde später stehen sich die Spvgg Zaisersweiher (Kreisliga) und Landesliga-Neuling TuS Bilfingen gegenüber, am Abend empfängt dann der FC Kieselbronn den Verbandsligisten Durlach-Aue.

Die meisten Teams aus der Region Mittelbaden sind aber erst am Sonntag (17.00 Uhr) am Start. Dann muss Verbandsligist SV Kickers Pforzheim seine Visitenkarte beim Kreisligisten Spvgg Oberhausen abgeben. Interessant wird es auch, wenn Landesligist Birkenfeld den Verbandsligisten FC Bruchsal herausfordert und der FC Ersingen den Landesliga-Rivalen PS Karlsruhe empfängt. Mit Germania Singen – Spfr Feldrennach steigt zudem ein zweites Kreisduell.