nach oben
01.11.2017

Aus für Peter Hogen in Spielberg

Karlsbad-Spielberg. „Im Endeffekt zählen nur die nackten Zahlen“, sagt Sportvorstand Peter Stadler vom SV Spielberg. Und diese Zahlen sprachen gegen Peter Hogen, den Trainer des Fußball-Oberligisten.

Deshalb hat man sich in dieser Woche einvernehmlich, wie es heißt, getrennt. Spielberg, am kommenden Samstag Gegner des 1. CfR Pforzheim, blieb mit 13 Punkten aus 13 Spielen weit hinter den Erwartungen zurück. Vorerst übernehmen Ole Schröder und Marius Mößner das Traineramt in Karlsbad.

Die sportlichen Erwartungen wurden auch beim Oberligisten FV Ravensburg nicht erfüllt. Deshalb ist Trainer Wolfram Eitel am Dienstag von seinem Amt zurückgetreten.