nach oben
David Kaul vom CfR Pforzheim.
David Kaul vom CfR Pforzheim. © Ripberger
16.11.2013

BFV-Pokal: CfR unterliegt dem VfR Mannheim äußerst knapp

Sensation verpasst: Der 1.CfR Pforzheim ist im Achtelfinale des badischen Fußball-Verbandspokals am VfR Mannheim gescheitert. Im Brötzinger Tal unterlag der Verbandsligist am Samstag dem Oberligisten VfR Mannheim mit 0:1.

Bis zur 88. Minute hatten die Goldstädter auf dem holprigen Rasen das 0:0 gehalten. Die ersten Chancen hatte gar der CfR: Doch Schneiders Schuss wurde abgeblockt (2.Minute), Tuzlucas Freistoß ging links vorbei (15.). Danach machte allerdings der VfR mehr fürs Spiel, ohne jedoch zum Torerfolg zu kommen. Das änderte sich erst zwei Minuten vor Schluss: Ecke Toch, Kopfball Gulde - und das Pokalaus des CfR war besiegelt.