nach oben
14.05.2017

B-Liga 2: VfL Höfen feiert die Meisterschaft

Pforzheim. Der VfL Höfen macht in der B-Liga 2 Pforzhem mit einem souveränen Heimsieg den Sack zu und feiert vorzeitig die Meisterschaft.

Wimsheim II – Schellbronn 2:5. Poltinger (8.), Hofsäß (27.) und Nonnenmann (52.) brachten die Gäste in Führung. Zweimal konnte Wimsheim verkürzen – durch Misuraca (64.) und Sirone (80.) –, doch hellwachse Schellbronner schlugen durch Gonsior (64.) und Anselm (90./11m) zurück.

Dietlingen II – Unterreichenbach-Schwarzenberg II 2:4. Nach der Dietlinger 2:0-Führung durch Bopp (27.) und Deuter (55.) drehte der Gast im Kellerduell auf: Rössler (63.), Maisenbacher (68./73.) und Schöninger (90.) trafen.

Coschwa II – Büchenbronn II 4:2. Nach Kopps verwandeltem Strafstoß für die Gäste (14.) schaltete Coschwa ein paar Gänge hoch: Velte besorgte den Ausgleich (30.), Britsch (33./89.) und Saidy (73.) legten nach und machten den Sieg frühzeitig klar. Marquardts Tor zum 4:2 (90.) hatte so nur ergebniskosmetischen Wert.

Höfen – Neuhausen-Hamberg II 7:1. Mit einem Kantersieg feiert Höfen vorzeitig die Meisterschaft. Dabei überragte Stoffel mit vier Treffern, Vögele (2) und Eitel (1) steuerten ihren Teil bei. Das Tor für die Gäste markierte Dittus.

Schömberg – Ellmendingen II 3:1. Der Gast ging früh in Front. Güven, Kugele und Schleeh (Elfmeter) wahrten mit ihren Toren die Aufstiegschancen der Hausherren.

Dillweißenstein – Engelsbrand II 3:1. Mendes brachte die Nagoldtäler in Front (73.), Engelsbrand glich im Gegenzug durch Fallestin aus. Gökkaya (87.) und Osman (93.) sorgten für den glücklichen Heimsieg.

Hier klicken und Sie landen direkt bei den >>> Fußballtabellen national und lokal <<<