nach oben
07.03.2012

BSC Pforzheim mit viel Selbstvertrauen nach Hessen

Pforzheim. Nach den Gastspielen in Fulda und beim VfB Friedberg bestreiten die Wasserballer des Aufsteigers 1. BSC Pforzheim in der 2. Bundesliga Süd am Wochenende zwei weitere und damit die letzten Duelle bei den Konkurrenten aus Hessen.

Zunächst geht es am Samstag (20.00 Uhr) nach Darmstadt zum WV 1970 in das 50-Meter-Becken des Nordbades, ehe am Sonntag (13.00 Uhr) auf einem ähnlich großen Spielfeld in der Traglufthalle des EOSC-Vereinsbades auf der Offenbacher Rosenhöhe die Partie mit der SGW Frankfurt/Offenbach ausgetragen wird. Der jüngste Teilerfolg bei den Friedbergern hat das Selbstvertrauen der Mannschaft von Trainer Armin Reisert gestärkt. Beim punktlosen Tabellenletzten Darmstadt strebt man den zweiten Saisonsieg an. Deutlich schwieriger dürfte die Aufgabe am Sonntag bei der SGW Frankfurt/Offenbach werden, die bisher 7:9 Punktein der Liga gesammelt hat. c.b.