nach oben
12.05.2016

BSC will weiter siegen

Pforzheim. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge will die Zweitliga-Wasserball-Mannschaft des 1. BSC Pforzheim am Freitag (20.30 Uhr) beim SV Ludwigsburg ihre Serie auf drei Ligaerfolge hintereinander ausbauen.

Nach starken Leistungen zuhause gegen Ludwigshafen und auswärts beim VfB Friedberg stimmten nun auch die Ergebnisse für den BSC. So konnten im Kalenderjahr 2016 die ersten vier Punkte gesammelt werden. Die Sieben von Trainer Kevin Schneider sprang vorübergehend auf Platz sieben der Tabelle.

„Natürlich wollen wir jetzt die nächsten Punkte holen und uns endgültig von den Abstiegsrängen verabschieden“, gibt sich Kevin Schneider kämpferisch. Gegen die Schwaben, die vor zwei Wochen überraschend gegen das Schlusslicht aus Darmstadt verloren, haben die Pforzheimer noch eine Rechnung offen. Im März hatten die Goldstädter im Viertelfinale des süddeutschen Pokals den Kürzeren gezogen.

Mit einem weiteren Befreiungsschlag könnten sich die Pforzheimer vorerst sogar auf den sechsten Rang verbessern und hätten dann vier Punkte Vorsprung auf den Tabellenletzten WV Darmstadt. dm