nach oben
26.09.2016

Badenliga: Handballerinnen der SG Pforzheim/Eutingen verlieren deutlich

Pforzheim. In der Badenliga der Handball-Frauen gab es für die SG Pforzheim/Eutingen gegen Viernheim eine deutliche Heimniederlage. In der Landesliga zog Neuenbürg knapp den Kürzeren, während die HSG Pforzheim II einen Auswärtssieg meldet.

SG Pforzheim/Eutingen – TSV Viernheim 28:36. Obwohl Trainer Henning Rupf mit Isabelle Wahl, Lisa Engelhard, Swantje Krettek, Saskia Rupf wieder ganz wichtige Spielerinnen fehlten, konnte Aufsteiger SG dem Oberliga-Absteiger über weite Strecken Paroli bieten. Bis zur Pause (17:18) war Pforzheim auf Augenhöhe, glich sogar zum 19:19 aus. Dann aber entschieden fünf schwache Minuten der SG die Partie.

SG Pforzheim/Eutingen: Tanja Schneider, Wlaschenek – S. Reubelt 1, J. Hädrich, Maldonado, Tina Schneider 7, Klarmann 3, Wolfrum, H. Hädrich, Kraus 6/2, Hufnagel 9/1, F. Reubelt, Winterhoff 2, Schlögl

HC Neuenbürg – TG Eggenstein 23:24. Unglücklicher Einstand für Neuenbürg: Der das Spiel entscheidende Treffer fiel praktisch mit der Schlusssirene. Neuenbürg lief lange dem 1:4-Fehlstart hinterher, ehe man mit 20:20 und 23:23 gleichzog. Ganz unverdient ist der Eggensteiner Sieg angesichts der Führung nicht.

HC Neuenbürg: Brischiggiaro, Knoch, Dittus, Schwarz, Essig, Klimovets 1, Kraus 4/1, Sigloch 2, Kicherer 3, Schäfer, Walter 3/1, Chudzik 4, Lehmann 6

TV Knielingen II – HSG TB/TG 88 Pforzheim II 24:28. Dank der Erfahrung von Sandra Armbruster, Nicole Armbruster-Döring und Jasmin Pfeiffer sicherte sich die HSG einen verdienten Auswärtssieg. Die HSG hatte die Begegnung stets unter Kontrolle. .

HSG TB/TG 88 Pforzheim: Mischung, Breitling 1, Baumann, Larissa Maschek 1, Schaible, Pfeiffer 4, Bub 1, Händler 3, Schuller, Armbruster 8, Armbruster-Döring 6, Belsö 4, Schlundt