nach oben
Einen Punkt verdiente sich der VfB Stuttgart in Leverkusen.
Einen Punkt verdiente sich der VfB Stuttgart in Leverkusen © dpa
04.02.2012

Bayer verspielt 300. Heimsieg: 2:2 gegen Stuttgart

Leverkusen (dpa) - Für Bayer Leverkusen wird das Erreichen eines Europacup-Platzes nach dem 2:2 (1:1) gegen den VfB Stuttgart immer mehr zu einer Zitterpartie.

Vor 27 929 Zuschauern schossen Stefan Kießling (11. Minute) und Simon Rolfes (47./ Foulelfmeter) die Tore für Bayer 04, Julian Schieber (23.) und Martin Harnik (89.) trafen für die Gäste. Allerdings blieben die Schwaben auch im siebten Fußball-Bundesligaspiel ohne Sieg. Dabei musste die Werkself nach gelb-roter Karte für Michal Kadlec von der 63. Minute an mit zehn Mann spielen.