nach oben
Symbolbild: Pixabay
Symbolbild: Pixabay
15.03.2019

Bei den Mad Dogs Mannheim: Letztes Spiel für die Pforzheim Bisons

Pforzheim. Bevor es für das Eishockey-Team der Pforzheim Bisons in die Sommerpause geht, steht am heutigen Samstagabend das letzte Saisonspiel in der Landesliga bei den Mad Dogs Mannheim 1b an. Nach zwei knappen Niederlagen (jeweils 3:4) wollen die Cracks des CfR Pforzheim diesmal das Eis als Sieger verlassen. Das erste Bully erfolgt in der Nebenhalle der SAP-Arena um 19.00 Uhr.

Nach dem 6:0-Erfolg im letzten Heimspiel gegen Reutlingen wollen die Bisons ihr letztes Saisonspiel siegreich gestalten. Bei einem Sieg würden die Kufenflitzer die Mad Dogs auf Distanz halten und an Stuttgart vorbeiziehen – vorausgesetzt, dass die Schwaben ihr Spiel beim Schwenninger ERC verlieren. Leicht wird das nicht, denn gegen die Kurpfälzer haben die Bisons beide Saisonspiele verloren. Es waren allerdings enge Duelle, denn beide Spiele gingen mit 4:3 an die Mad Dogs. Doch die Bisons würden die Saison gerne auf dem vierten Platz beenden.

Anschließend geht es für die Bisons in die Sommerpause. Die neue Saison wird für die Bisons voraussichtlich im Oktober beginnen.