nach oben
Im Schlussspurt des 800-Meter-Finals setzte sich Collin Haug (links) knapp vor seinem Teamkollegen Nils Kleber von der LG Region Karlsruhe durch. Foto: Seimetz
Im Schlussspurt des 800-Meter-Finals setzte sich Collin Haug (links) knapp vor seinem Teamkollegen Nils Kleber von der LG Region Karlsruhe durch. Foto: Seimetz
Dicht gedrängt starteten die Teilnehmer der männlichen Jugend 10 und 11 beim 800-Meter-Lauf. Foto: Seimetz
Dicht gedrängt starteten die Teilnehmer der männlichen Jugend 10 und 11 beim 800-Meter-Lauf. Foto: Seimetz
16.05.2018

Beim Dreitäler-Meeting kommt es sogar zum Geschwisterkampf

Pforzheim. Der LC 80 Pforzheim veranstaltete im Buckenberg-Stadion das 37. Dreitäler-Meeting. Bei toller Wettkampfstimmung gingen knapp 180 Athleten aus dem süddeutschen Raum an den Start. Es gab packende Duelle.

Samantha Hübner (TV Plieningen) konnte in der Altersklasse W12 die 800 Meter in 3:07,92 Minuten für sich entscheiden, ebenso das Kugelstoßen (5,92 Meter) und den Ballwurf (30,00 Meter). Im Weitsprung musste sie sich um einen Zentimeter Alexis Reed (SV Intern. Schule Stuttgart) geschlagen geben. Diese gewann mit 3,88 Meter. In der Altersklasse W13 belegte Leonie Ottwaska (TG Söllingen) im 75 Meter Lauf in hervorragenden 10,85 Sekunden den ersten Platz.

Den Weitsprung konnte Ronja Kehrer (TV Helmsheim) mit 4,67 Meter für sich entscheiden. In der Altersklasse W15 gab es ein Geschwisterduell. Über 100 Meter gewann Lisa Engfer (12,99 Sekunden) vor ihrer Schwester Lea Engfer (13,10 Sekunden; beide SV Stuttgarter Kickers).

Im Ballweitwurf hatte jedoch Lea Engfer knapp die Nase vorne und gewann hauchdünn vor ihrer Schwester Lisa. Beide warfen die tolle Weite von 49,50 Meter, Leas zweitbester Versuch lag jedoch knapp vor dem ihrer Schwester.

In der Altersklasse M12 gewann Luca Neumeister (WGL Schwäbisch Hall) in 6:57,69 Minuten die 2000 Meter. Im Weitsprung war Eduard Reindl von der TSG Bruchsal siegreich (4,21 Meter).

Einen Dreifach-Sieg für den LC 80 Pforzheim gab es in der Altersklasse M 14 im Weitsprung. Es gewann Robin Becker (4,73 Meter) vor seinen Vereinskameraden Ulderico Plum (4,29 Meter) und Hendrick Ziegler (4,11 Meter).

Tom Anderer (TSV 05 Reichenbach) konnte in der Altersklasse M15 über den ersten Platz im 100- Meter-Lauf jubeln. Er gewann in 11,69 Sekunden. In der gleichen Altersklasse gewann Leo Schlepp (LAC Degerloch) den Weitsprung mit 5,74 Meter und den Ballwurf mit 64,50 Meter.

Auch in der Jugend gab es hervorragende Leistungen. Guy Wolf (LSG Sbr.-Sulzbachtal) belegte über 100 Meter in 11,43 Sekunden und im Hochsprung mit 1,68 Meter den ersten Platz. Das Kugelstoßen gewann Eric Maihöfer von der LG Staufen mit 15,96 Metern.

Mit sehr schnellen 21,86 Sekunden landete Benjamin Fischer (SV 1899 Langensteinbach) bei den Männern über 200 Meter ganz oben auf dem Treppchen. Er ließ seine Konkurrenten um fast zwei Sekunden hinter sich. Bei den Senioren M55 konnte sich Renz Oswald vom TSV 05 Rot über seinen Erfolg im 1 500-Meter-Lauf freuen. Er benötigte 5:13,04 Minuten.

Alles in allem erlebten die Athleten, Zuschauer und Betreuer beim 37. Dreitäler Meeting wieder einmal einen spannenden Wettkampftag mit tollen Leistungen, guter Stimmung und einer guten Organisation.

Bilder und Ergebnisse: www.lc80- pforzheim.de/dreitäler-meeting