nach oben
26.10.2017

Beim SSG-Schwimm-Meeting Abschied vom Emma-Jaeger-Bad

Pforzheim. Zum vermutlich letzten Mal wird am kommenden Samstag das Goldstadt- Schwimm-Meeting der SSG Pforzheim im Emma-Jaeger-Bad durchgeführt, das Ende 2018 geschlossen werden soll.

Erstmalig 2004 im Rahmen des 75. Jubiläums der SSC Sparta Pforzheim ausgerichtet, hat sich das Meeting im Pforzheimer Bad mittlerweile einen festen Platz im Terminkalender der Schwimmer erkämpft. Der Verein bedauert, dass man in diesem Jahr den angestammten Termin Ende November aufgeben muss. Auslöser war die Verschiebung der deutschen Kurzbahn-Meisterschaften, in deren Folge die badischen und württembergischen Meisterschaften auf den 18./19. November verlegt wurden.

Für Pforzheim haben 132 Schwimmer aus neun baden-württembergischen Vereinen gemeldet (570 Starts). Beginn ist um 10 Uhr.

Höhepunkte des Meetings werden die Finalläufe über 50 Meter Freistil sein. Das Emma-Jaeger-Bad ist morgen für den Publikumsverkehr geschlossen, Zuschauer sind willkommen.

Weitere Infos unter

www.ssg-pforzheim.de