nach oben
22.04.2012

Bezirksliga Enz/Murr: Lomersheim verliert in Schlussminute

Mühlacker. In der Fußball-Bezirksliga Enz/Murr gingen die beiden Enzkreis-Vereine leer aus. Für den TSV Heimsheim wird die Luft dadurch wieder ganz dünn.

Lomersheim – Marbach 2:3. Mit einem berechtigten Elfmeter entschied der FC Marbach das Spiel in der 90. Minute nicht unverdient für sich. In der 83. Minute hatte Lomersheim nach dem Ausgleichstreffer von Simon Roller doch noch auf den Teilerfolg hoffen dürfen. Lomersheim war durch Murnberger (22.) sogar in Führung gegangen, dann hatten die spielerisch besseren Schillerstädter die Führung allerdings gedreht.

Sal. Kornwestheim – Heimsheim 2:0. Heimsheim wehrte sich beim Tabellenzweiten lange und nahm, dank einer verstärkten Abwehr eine Nullnummer in die Pause mit. Nach dem Wechsel traf Kornwestheim aber. Als Heimsheim daraufhin offensiver werden musste, nutzte Kornwestheim die sich nun bietenden Freiräume zur Entscheidung aus. dg.