nach oben
01.10.2017

Bilfingen II stürmt an die Spitze der Kreisklasse B 1

Pforzheim. Bilfingen II erobert nach einem 7:1 in Wurmberg die Tabellenführung vom spielfreien FV Niefern II in der Kreisklasse B 1, während Maulbronn 0:4 bei Kieselbronn II verlor. Dran bleibt die TG Stein (1:0 gegen Nußbaum). Punktlos bleiben SC Pforzheim (2:3 gegen Öschelbronn II) und Buckenberg III (2:3 gegen Türk. Mühlacker).

Knittlingen II – Fatihspor II 2:5. Knittlingen dominierte zunächst, doch Kücükoglu, Tatar und Özdin trafen für die Gäste, Özdin legte nach der Pause per Doppelschlag nach. Jost und Topal verkürzten.

Wurmberg-Neub. II – Bilfingen II 1:7. Bilfingen führte durch Daniel Kleiner, Rico Kleiner, Ersoy, Anselment und Dogancay nach 30 Minuten 5:0. Di Paola und Anselment erhöhten, für die Gastgeber traf Ruf.

Kieselbronn II – Maulbronn 4:0. Maulbronn startete gut, lag aber nach einem Doppelschlag von van Gent früh 0:2 hinten. Von diesem Schock erholten sich die Gäste nicht mehr. Theilmann und Wörner erhöhten für den FCK.

Stein – Nußbaum II 1:0. Savarino war nach seinem Siegtor (20.) der gefeierte Spieler. Nußbaums Torwart parierte noch einen Strafstoß (80.).

SC Pforzheim – Öschelbronn II 2:3. Die Gäste führten dank Zengin (2) und Schäfer zur Pause 3:0. Hebat (Elfmeter) und Erdogan machten es noch einmal spannend.

Buckenberg III – Türk. SV Mühlacker 2:3. Buckenberg war besser, Mühlacker treffsicherer. Bowduj legte für den FSV vor, Yildirim (2) und Bozkaya drehten das Spiel. Das 2:3 von Aal-Sadoon im Elfmeter-Nachschuss kam zu spät.