nach oben
Calmbacher Siegerehrung im vergangenen Januar: Von links Mike Günthner vom gastgebenden FCC (Platz drei), Bruno Martins vom Turniersieger Birkenfeld, Turnierleiter Achim Klaiber, Simon Kübler von der SG Unterreichenbach/Schwarzenberg (Platz vier) und Marc Dudas vom FC Gärtringen (Platz zwei). Foto: PZ-Archiv/Hepfer
Calmbacher Siegerehrung im vergangenen Januar: Von links Mike Günthner vom gastgebenden FCC (Platz drei), Bruno Martins vom Turniersieger Birkenfeld, Turnierleiter Achim Klaiber, Simon Kübler von der SG Unterreichenbach/Schwarzenberg (Platz vier) und Marc Dudas vom FC Gärtringen (Platz zwei). Foto: PZ-Archiv/Hepfer
30.12.2015

Birkenfeld als Titelverteidiger beim Calmbacher Hallenturnier

Bad Wildbad-Calmbach. Am 2. und 3. Januar rollt der Ball wieder in der Enztalhalle in Calmbach. Der Budenzauber beginnt mit dem Qualifikationsturnier (13 Mannschaften) am Samstag. Zum Auftakt gibt es ab 9.00 Uhr auch ein Freizeitturnier.

Um 15:30 Uhr startet das Qualifikationsturnier mit 13 Mannschaften (vier Gruppen), die um zwei freie Plätze für das Einladungsturnier am Sonntag spielen. Mit von der Partie ist die GU-Türkischer SV Pforzheim, die beim Hallenturnier in Birkenfeld als Qualifikant bis ins Halbfinale kam. Der Sieger des Calmbacher Qualifikationsturniers wird im Finale gegen 22.15 Uhr ermittelt. Auf den Gewinner warten immerhin 500 Euro Preisgeld.

Um ganze 3000 Euro Preisgeld und den Wanderpokal der Firma Maler Rommel geht es dann im Hauptturnier am Sonntag (3. Januar). Dort sind zwölf Mannschaften am Start, zehn von ihnen sind gesetzt. Mit von der Partie sind neben Titelverteidiger FC Birkenfeld (Landesliga), der 1. CfR Pforzheim II (Landesliga), die Verbandsligisten TSV Reichenbach und VfL Nagold sowie Landesligist FC Nöttingen II. Ergänzt wird das Feld von Gastgeber Calmbach, dem FSV Buckenberg, den FT Kirchheim (alle Kreisliga) und dem FV Wildbad (A-Klasse).

In der Vorrunde (vier Gruppen mit je drei Teams) qualifizieren sich die Gruppensieger direkt für das Viertelfinale, das gegen 19.30 Uhr beginnt. Die Zweiten und Dritten jeder Gruppe spielen über Kreuz die weiteren vier Viertelfinalisten aus. Die Halbfinals beginnen gegen 20.45 Uhr. pm