nach oben
20.08.2017

Blick über die C-Ligen

Pforzheim. Mal war es klar, mal knapp, doch immer wieder gab es in den C-Ligen eine Menge Tore.

Kreisklasse C 1:

Lienzingen II – PSG Pforzheim II 8:0. Fischer und Stoll sorgten für die 2:0-Pausenführung und auch für den 4:0-Zwischenstand. Dann kassierten die Gäste zwei Ampelkarten sowie eine Rote Karte und Kaya (2), Arustanov sowie ein Eigentor sorgten für den Endstand.

Kreisklasse C 2:

Neuenbürg – Hohenwart 2:2. Offensivfreudige Hausherren fehlte das Quäntchen Glück im Abschluss. Kritzer und Özcoscun brachten die Heimelf 2:0 in Front, doch Hohenwart nahm dank Birke und Nothacker einen Punkt mit.

Kreisklasse C 3:

Arnbach – PSG Pforzheim 2:1. Nach einer Stunde sorgte Serkhan Ihtyar fürs 1:0 und kurz darauf fürs 2:0 nach. Ein von Andreas Fritz verwandelter Elfmeter (70.) sorgte nochmal für Spannung. Ampelkarten gab es gegen Arnbach (73.) sowie in der Nachspielzeit gegen einen PSG-Akteur.