nach oben
28.09.2016

Box-Center Pforzheim stark beim BW-Cup

Pforzheim. Beim Baden-Württemberg-Cup in Pforzheim schnitten die Athleten des Box-Center Pforzheim hervorragend ab.

Im Junioren-Schwergewicht traf Ihtiyar Nihat auf Bajrami Islam vom BC Frankenthal. Nihat suchte in der ersten Runde den Infight, da sein Gegner größer war, und kam mit Serien von Kopf- und Körpertreffern durch. In Runde zwei stellte sich sein Gegner besser auf Nihat ein, und entschied diese für sich. In der dritten Runde suchte Nihat nochmals den Infight, setzte mehrere Treffer und gewann somit den Kampf einstimmig nach Punkten.

In der Männerklasse bis 56 kg boxte Abdeljawad Jihed vom Box-Center Pforzheim gegen Beyene Philipos vom SC Pforzheim. Jihed entschied die erste Runde für sich. In der zweiten Runde lieferten sich beide einen offenen Schlagabtausch. Diese gewann Philipos mit leichten Vorteilen. Auch in Runde drei schenkten sich beide Gegner nichts und lieferten sich einen beherzten Schlagabtausch. Jihed setzte mehrere Treffer und gewann den Fight nach Punkten.

In einem Vergleichskampf der baden-württembergischen Auswahl gegen die Ukraine in Uschhorod trat in der Männerklasse bis 60 kg der Pforzheimer Dieter Geier gegen den ukrainischer Meister Jaroslav Yavorsky an. Die erste Runde konnte Geier zwar noch für sich entscheiden. Runde zwei und drei musste er dann allerdings abgeben. Somit Punktsieg für den ukrainischen Meister. Die Trainer Ayhan Isik und Alexander Geier waren mit der Gesamtleistung ihrer Aktiven sehr zufrieden.