nach oben
05.05.2010

Bundestrainer Löw holt Hans-Jörg Butt als Nummer drei

MÜNCHEN/STUTTGART. Wie das Internetportal "bild.de" berichtet, habe sich Bundestrainer Joachim Löw nach dem verletzungsbedingten Ausfall seiner Nummer eins im Tor, René Adler, für Hans-Jörg But (35) als dritten Torwart für die WM in Südafrika entschieden. "bild.de" beruft sich dabei aus DFB-Quellen.

Bildergalerie: Hans Jörg Butt ist dritter Torwart bei der WM

Schon 2002 schlüpfte Butt in die Rolle der Nummer drei bei der WM: In Südkorea war Butt der Vertreter von Oliver Kahn und Jens Lehmann. In seiner  Nationalmannschaftskarriere brachte es der 35-Jährige auf insgesamt 135 Minuten Spielzeit in drei Länderspielen.

Am Donnerstagmittag wird Joachim Löw seinen vorläufigen WM-Kader in Stuttgart bekannt gegeben. PZ-news wird vor Ort sein und berichten.